InzestTeenagerAnalBestialitätBewusstseinskontrolleGruppensexWahre GeschichteTeenager männlich/Teenager weiblichFiktionJung

Nicht einvernehmlicher Sex

Dinasty Mansion Diaries-Ice

Papa war den ganzen Tag in seinem Büro gewesen. Ich hinterließ ihm eine Nachricht bei seiner Sekretärin, um ihm mitzuteilen, dass ich auf der Tyree-Etage sein und auf Mr. Omars Kinder aufpassen würde. Ich hatte die Kinder gerade eingeschläfert, als das Telefon klingelte. Ich rannte los, um zu antworten. „Dynasty Mansion, Tyree-Residenz, Iesha spricht.“ Es war Herr Omar, der mir sagte, dass er etwa zwei Stunden zu spät kommen würde. Ich beschloss, etwas Zeit damit zu verschwenden, seine Sachen durchzugehen. Ich ging in sein Zimmer, setzte mich auf sein Bett und überlegte, wo ich anfangen sollte. Wo sollte ein Mann alles...

706 Ansichten

Likes 2

Ihre Fantasie erfüllen

Ich beobachtete sie vom Fenster aus. Sie war gerade nach Hause gekommen und stieg aus ihrem Auto. Sie ging die Auffahrt hinauf und würde in Sekundenschnelle an der Haustür sein. Sekunden später war sie im Haus. Ich kannte ihren Tagesablauf: um 6 Uhr morgens das Haus verlassen, um 17:30 Uhr nach Hause, duschen, Abendessen, fernsehen, ins Bett gehen. Unbedingt, jede Nacht. Sie hatte keinen Ehemann, keinen Freund, nicht einmal Haustiere, diese Dame war eingesperrt … was für mich perfekt war. Sehen Sie, ich hatte Pläne mit ihr. Ich hörte, wie sich die Vordertür ihres Schlafzimmers im Obergeschoss schloss. Ich ging leise...

628 Ansichten

Likes 0

Ein kalter Abend auf dem Campus

Es war Mitte Dezember, drei Tage bevor das College zu Weihnachten brach. Die Tage waren wirklich kurz geworden, und wenn man wie ich mitten in einem Betonwald lebte, war es wirklich kalt. Ich war damals im zweiten Jahr, hatte die Abschlussprüfungen abgelegt und versuchte, die wenigen Tage zu genießen, die noch blieben, bevor wir uns alle auf den Weg nach Hause machten. Aber in einem leeren Wohnheim kann man nur so viel genießen, da die meisten meiner Freunde bereits abgereist sind, obwohl das College noch läuft. Bei mir war das nicht der Fall, meine Eltern schickten mir das E-Ticket direkt am...

640 Ansichten

Likes 0

Einziehen bei Mara Teil 1.

Haftungsausschluss: Alle Personen in dieser Geschichte sind 18+ und haben dem RP vor der Geschichte zugestimmt. Ich hatte monatelang nach einer neuen Bleibe gesucht, aber nichts in meiner Preisklasse gefunden. Schließlich stieß ich auf eine Anzeige über ein Einzelzimmer, das von einem nett aussehenden Paar vermietet wurde. Alles schien in Ordnung zu sein, also rief ich sie an und vereinbarte einen Termin, um mir das Zimmer anzusehen. Der Tag kam endlich und als ich am Haus ankam, wurde ich von einer Frau empfangen. Sie stellte sich als Mara vor und lud mich ein, den Raum zu besichtigen. Das Zimmer war direkt...

889 Ansichten

Likes 0

Iron Man 2: Schwarze Witwe Bukkake

Tony Starks silberner Audi kreischt auf dem Weg zu Hammer Industries um eine Ecke. „Wenn wir ankommen, musst du die Umgebung im Auge behalten“, sagt Natasha, während sie ihre Haarspangen hervorholt. „Ich werde die Einrichtung betreten und das Ziel ausschalten.“ Sie öffnet ihr Shirt und enthüllt ihren BH. Das reißende Geräusch zieht die Aufmerksamkeit des Fahrers Happy Hogan auf sich. Er schaut in den Rückspiegel. Abgelenkt beginnt er in den Gegenverkehr abzudriften. Er schwenkt zurück in seine Spur. „Pass auf die Straße auf“ Ich habe es. Ich habe es. Natasha hakt ihren BH auf und zieht ihn aus. Sie legt sich...

915 Ansichten

Likes 0

Sabrinas Anfrage_(1)

Der Sommer war für mich immer eine Belastung gewesen. Versteh mich nicht falsch, ich habe mit meiner Familie ein paar lustige Sachen gemacht, als ich aufgewachsen bin, aber ich habe nie wirklich mit meinen Freunden rumgehangen, die meiste Zeit war ich entweder zu beschäftigt oder sie waren beschäftigt, also hat es einfach nicht funktioniert. Jetzt bin ich neunzehn und habe mein erstes Jahr am College beendet, und ein weiterer Sommer schleppt sich dahin. Ich bin nur in meinem Haus und entspanne mich, während meine Familie ihre eigenen Sachen macht. Als ich mir eine Wiederholung von CSI ansah, hatte ich ungefähr fünfzig...

975 Ansichten

Likes 0

Allein bei der Arbeit_(1)

Angefangen hat alles mit einer Firmen-Weihnachtsfeier, jedes Jahr trafen sich alle in einer Bar unweit unserer Büros und ließen sich hämmern. Ich war damals 19 Jahre alt, konnte mich aber unter die vielen Kollegen mischen, mit denen ich ging. Ich war erst etwas mehr als 6 Monate im Unternehmen und dies war das erste Mal, dass ich wirklich Zeit mit einem meiner Kollegen außerhalb des Büros verbrachte. Ich habe mit 3 anderen Leuten auf dem Friedhof gearbeitet, aber ich war die einzige Frau in der Schicht. Die Jungs waren alle super, aber meistens Mitte 40 oder älter. Der Jüngste dort war...

1.2K Ansichten

Likes 1

Geheimnisse einer Übernachtung (Teil 2: Geheimnisse des Campings)

Seit dem Campingausflug waren ein paar Wochen vergangen und ich stand immer noch unter Schock. Ich war immer auf der ruhigen Seite gewesen, aber jetzt fühlte ich mich noch zurückgezogener. Jede Nacht erinnerte ich mich an meine Erfahrung im Zelt, J.D. vergewaltigte mein jungfräuliches Loch, während Alex, den ich immer für meinen besten Freund gehalten hatte, mich trotz meiner Tränen und meines Bettelns festhielt. Mein Hintern hatte danach mehrere Tage lang wehgetan, eine ständige Erinnerung an die Bestrafung, die er durchgemacht hatte. Aber was ich an dieser ganzen Erfahrung am meisten hasste, hatte nichts mit J.D. oder Alex zu tun. Aus...

2.3K Ansichten

Likes 4

Der Schuldeneintreiber - Teil 3

Teil 3 Als ich dort auf der Kutsche saß und mich von dem intensiven Orgasmus erholte, den ich gerade hatte, fühlte ich meinen Schwanz schlüpfen aus Mandys sehr nasser Muschi. Sie stöhnte missbilligend auf und kuschelte sich an ihn gegen meinen Hals. Was für eine Verwandlung sie durchgemacht hat, dachte ich, als ich sie rieb Arsch. Ich schätze, jetzt dachte sie an mich als ihren Beschützer. Sie wollte verdammt noch mal nicht Tyrese kommt mit seinem Monsterschwanz irgendwo in ihre Nähe! Nun, sie war dabei um aus erster Hand zu sehen, was es mit ihrer Mutter machen würde! Der Anblick und...

3.3K Ansichten

Likes 1

Die Migräne meines Sohnes (Kap. 3)

Diese Geschichte ist ein Werk der Fantasie. Nichts davon ist wahr. Verwenden Sie es nicht als Inspiration. Verletze keine Menschen, die du liebst. [Lesen Sie die Kapitel 1 und 2, bevor Sie fortfahren] Kapitel 1: sexstories.com/story/104332/ Kapitel 2: sexstories.com/story/104363/ Alex und ich haben uns in den nächsten Wochen und Monaten in eine neue Normalität eingelebt. Er war für eine Weile symptomfrei und wurde dann von einer weiteren Migräne heimgesucht. Eine Pille später schlief er friedlich ein, während ich seinen süßen Schwanz lutschte und schließlich sein Sperma schluckte, während ich mich selbst mit einer wachsenden Auswahl an Sexspielzeugen masturbierte. Wenn ich die...

3.7K Ansichten

Likes 6