InzestWahre GeschichteBestialitätAnalGruppensexMännlich/Teenager weiblichDominanz/UnterwerfungExhibitionismusTeenagerFiktion

Jung

Der Bruder meines besten Freundes Teil 5

Wir kamen früh genug in der Schule an, um mit den anderen Schülern im Innenhof abzuhängen. Für alle anderen sah mein Outfit vermutlich normal aus, aber ich fühlte mich für alle entblößt, und Brandon wusste das. Ich war im Allgemeinen ziemlich bescheiden. Mir wurde gesagt, ich solle Brandon überallhin folgen und ihn zwischen den Unterrichtsstunden treffen. Aber zum Glück hatten wir eine andere Mittagspause, sodass ich mit meinen Freunden zusammensitzen konnte. Der Tag verlief gut, ich bekam ein paar Kommentare zu meinen „hübschen Beinen“ von den älteren Jungs im Flur. Habe Brandon zwischen den Unterrichtsstunden getroffen. Dann kam das Mittagessen. Ich...

439 Ansichten

Likes 0

Einsame Julie, Kapitel 9

[b][/bAls Timmy zurück in der Hütte ankam, warteten Julie und Sally darauf, alle Neuigkeiten von ihm zu erfahren. „Wir haben gesehen, wie du auf ihren Knien gesessen hast“, sagte Sally, aber was ist dann passiert?? Timmy erzählte die ganze Geschichte, wie er Betty beim Einnässen beobachtete und wie ihr Mann Ken ein großer schwarzer Mann war – und wie er Betty gefickt hatte, während Ken in ihrem Mund masturbierte – und dann, ein bisschen stolz auf sich, ließ Timmy seine Shorts fallen und zeigte es Mädchen, sein mit Scheiße bedeckter Penis und seine Eier, wobei das weiße, klebrige Sperma von Ken...

288 Ansichten

Likes 0

Billy der Junge ch2

Dies ist Teil 2 des Tages, an dem Shante „Billy the Kid“ traf. Kapitel 2: Billy geht bis ins Mark „Oh mein verdammter Gott. Ich kann nicht glauben, dass ich das tue“, sagt Shante zu sich selbst. Inzwischen hat sich Billy eine Zigarette angezündet. Also gehe ich in die Küche, um ihm einen Aschenbecher zu holen. Ich sage Billy: „Ich gehe nach oben, um heiß zu duschen.“ Billy antwortet: „Cool, ich muss sowieso meine Kumpels anrufen. Lass dir nicht zu lange Zeit!“ Ich ziehe mich aus und schalte die Dusche ein. Ich kann immer noch nicht glauben, wie viel Sperma er...

307 Ansichten

Likes 0

Ihre Geschichten – Kapitel eins

Kapitel 1: Das Krankenhaus Bobby Wilson war Berater beim Kindergericht, Umgang mit Kindern, die Gewalt ausgesetzt waren, entweder innerhalb oder außerhalb des Hauses. Stacey, a wunderschönes 12-jähriges Mädchen, bald 13 und schwanger wegen Vergewaltigung wurde ihm vom Gericht um Hilfe zugeteilt, a Bitte ihrer Mutter. Ihm wurde auch sie zugeteilt jüngere Schwester, Lynette, 10 Jahre alt, die gewesen war vom selben Mann vergewaltigt wie ihre ältere Schwester. Was für ein Bobby Er hörte eine bemerkenswerte Geschichte, die ihn dazu brachte, Dinge zu tun er hatte nie darüber nachgedacht. Stacey, eine große, schlaksige 12-Jährige mit honigblondem Haar strähniges Haar, eine dünne Taille...

517 Ansichten

Likes 0

Kapitän Hirsts jungfräuliche Braut

Kapitän Hirsts jungfräuliche Braut Im Raum herrschte plötzlich Stille, alles hing davon ab, ob eine Karte aufgedeckt wurde. Lord Cashmire beobachtete aufmerksam, wie ich meine letzte Karte umdrehte. Ein Ass. Die Farbe wich aus seinem Gesicht. „Aber du hast geblufft, der Nerv an deinem Hals“, stammelte er. „Nerven, mein Herr“, versicherte ich ihm, „nur Nerven, vielleicht hatten Sie eine überlegene Hand.“ „Mein Gott, Cashers, du hast alles verloren!“ rief Bunty Buntingthorpe aus. Ich sah mich um, als Mallinson als Kellner fungierte, oder Croupier, wie die Franzosen es nennen, und mir den riesigen Stapel Chips und Cashmires Geldschein zuschob. Ich war nicht...

512 Ansichten

Likes 0

Erinnerungen an einen Abweichler: Prolog und Kap. 1: Familientreffen_(1)

Ganz gleich, wo auf der Welt man sich aufhält, eine Sache, die fast überall als Tabu gilt, ist Inzest, und wie Sie dem Titel dieser neuen Serie entnehmen können, halte sogar ich es nach allem, was passiert ist, immer noch für ein Tabu. Der einzige Unterschied zwischen mir und dem Rest der Welt besteht darin, dass es mir egal ist, ob es tabu ist oder nicht. Was folgt, ist die wahre Geschichte, wie ich eine zutiefst engagierte Beziehung zu meiner Cousine einging, die wir Tiffany nennen wollen. Offensichtlich ist das nicht ihr richtiger Name und zum Schutz unserer Privatsphäre und aus...

661 Ansichten

Likes 1

Lucy wird vom Vater ihrer besten Freundin gefickt

Es war 15 Uhr an einem Mittwoch und die Hitze des Sommertages traf Lucy und ihre Freundin Jillian, als sie von der Schule nach Hause gingen. Der Bürgersteig war heiß und mit Blättern und Nüssen der Bäume bedeckt, die Jillians Straße säumten. Als die Sonne unterging, verströmte die Blätter einen warmen Duft, der Lucy an Potpourri erinnerte, das sie in einem Kerzenladen in der Hauptstraße ihrer Kleinstadt gerochen hatte. Die Luft war heiß und der Geruch verbrannter Pflanzen versetzte sie in einen schläfrigen, zufriedenen Kopfwirbel. Die beiden Mädchen kamen in Jillians Einfahrt an und unterhielten sich aufgeregt über das Wochenende, während...

628 Ansichten

Likes 0

Lust eines Spions

Prolog: Die beiden Glastüren öffneten sich lautlos voneinander, als eine schweigsame Frau durch sie hindurchging. Schwarze Kleidung tragen; Aus Unterhemd, Hose, Jacke – sogar Gürtel – bewegte sich die stille Gestalt und stellte sich vor den weit auseinander stehenden Schreibtisch. Eine weitere Gestalt saß mit dem Stuhl zum Gast zurück und blieb zurück. Die Wand, vor der dieser Mann stand, war mit unzähligen Gemälden und anderen Gegenständen bedeckt, die genau an der Wand oder an kleinen Regalen, die daraus hervorstanden, hingen. Die Türen, durch die der Besucher gekommen war, hatten sich geschlossen und der Raum war wieder schallisoliert. „Ich will keine...

456 Ansichten

Likes 0

Mein Leben 7 – zu dritt mit meiner Schwester und meinem besten Kumpel

Susan gab ein paar Tage später bekannt, dass sie einen Dreier mit mir und Colin haben wollte. Sie hatte erklärt, es sei nur fair, da ich mit ihr und Lynne zusammen gewesen sei und sie ihren Horizont unbedingt erweitern wollte. Ich glaube, sie war auch neugierig darauf, uns beide zusammen zu sehen, und obwohl Sue Colin nicht erzählt hatte, dass ich die beiden durch das Schlüsselloch beobachtet hatte, als sie und Colin Sex hatten, war ich mir sicher, dass Colin nichts dagegen hätte, sie mit mir zu teilen mit mir. Ich machte Colin diesen Vorschlag später am Nachmittag, als er vorbeikam...

575 Ansichten

Likes 0

Wie ich meine Jungfräulichkeit an meine beste Freundin verlor Teil 2

Wie ich meine Jungfräulichkeit an meinen lebenslangen besten Freund verlor. HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Dies ist eine fiktive Geschichte, die auf einem Traum basiert. Es zeigt Preteens und junge Teenager. Wenn Sie sich also nicht für das Zeug interessieren, geben Sie es einfach weiter. Auch wenn die Grammatik und der Wortschatz nicht besonders gut sind, liegt das daran, dass es so geschrieben wurde, als ob ein 12-Jähriger es tatsächlich geschrieben hätte. Was Rechtschreibfehler betrifft. Ich verwende eine Rechtschreibprüfung und lese sie Korrektur, aber gelegentlich werden ein paar fehlerhafte Zaubersprüche übersehen, tut mir leid. Wenn Ihnen die Art und Weise, wie diese Geschichte Blödsinn spielt...

546 Ansichten

Likes 0