InzestTeenagerAnalBestialitätGruppensexErstes MalNicht einvernehmlicher SexWahre GeschichteVoyeurismusErniedrigung

Fiktion

...

677 Ansichten

Likes 0

Der Wartungsmann (eine weitere Reparatur) 1

(Dies ist 6 Jahre nach dem Wartungsmann) Mark arbeitete gerade an einem einfachen Relay, als der Anruf einging: „Mark!“ Sam Marks Schwester schrie: „Sie sind weg! Ich arbeitete hier im Hauptquartier an einer akustischen Anzeige und hörte ein Geräusch, als ich nachsehen wollte „Sie waren beide weg!“ plappern. „Ich habe überall gesucht, weißt du, Nissie hinterlässt immer eine Nachricht!“ Jetzt begann Mark sich selbst Sorgen zu machen: „Beruhige dich, Sam, fang von vorne an.“ Sam erzählte ihr alle Details und das seltsame Aufnahmegerät, auf dem Marks Name stand, das sie gefunden hatte es war offensichtlich nur auf seine Stimme abgestimmt. Als...

586 Ansichten

Likes 1

Trinity_(0)

Dreieinigkeit. Dieselbe Geschichte aus drei verschiedenen Perspektiven erzählt Cujo. Die Tür öffnete sich und mein Besitzer steckte seinen Kopf durch die Kante. Es fühlte sich an, als hätte ich die meiste Zeit meines Lebens auf das geschlossene Portal gestarrt, wusste aber natürlich, dass es nur ein oder zwei Stunden gewesen waren. „Cujo; Komm Junge.“ Sein Kopf verschwand aus der linken offenen Tür und aus dem Raum dahinter wehten ungewohnte Gerüche. Ich wusste, dass er nicht allein war und dass die andere Person weiblich war. Ihr Parfüm war durch den Spalt unter der Tür gesickert. Die chemische Mischung mag für seinen etwas...

612 Ansichten

Likes 0

Im Kielwasser einer Nymphomanin 3

Im Kielwasser einer Nymphomanin Teil 5 Von John Morrison Das Mädchen saß im hinteren Teil des dunklen Theaters. Es waren nur etwa fünfzehn Leute dort. Es war ein langweiliger Sonntagnachmittag. Sie schaute sich um und sah ein paar zufällig verstreute Jungen- und Mädchenpaare. Nur ein paar Reihen von ihr entfernt saß ein Mann allein. Das Paar auf dem Bildschirm begann sich zu küssen und ein wenig zu streicheln. Die Szene wurde weggeschnitten, es ist eines dieser Dinge, bei denen jeder weiß, was passiert, ohne es zu zeigen. Sie gab der Versuchung nach. Sie erhob sich schweigend von ihrem Platz und ging...

577 Ansichten

Likes 0

Heimwerker

Ich möchte ein Geständnis machen, als ich „Moving In“ schrieb, wurde ich von einer Geschichte von Daddycums inspiriert. Ich habe mir das Haus ausgeliehen, das er für die Primdales geschaffen hat, als Inspiration für ein Haus, das ich genutzt habe. Mein Hut ziehe ich vor Daddycums für sein Fachwissen. Meiner Meinung nach ist er möglicherweise der beste Autor auf dieser Seite und ich muss mich entschuldigen und respektiere ihn. Wenn Ihre Leser seine Geschichten noch nicht kennengelernt haben, kann ich sie nur wärmstens empfehlen. Sie sind weitaus besser als meine eigenen bescheidenen Bemühungen. Abgesehen davon sind alle anderen meiner Geschichten völlig...

658 Ansichten

Likes 0

Bettys Geschichte

Kapitel 1 Verdammtes Telefon! Ich hasse es, wenn jemand einfach klingelt, und klingelt, und klingelt, wenn ich mit den Details für den neuesten Sexclub meiner Firma beschäftigt bin. Na ja, „Hallo, hier spricht Betty von der Aries Talent Agency. Wie kann ich dir helfen? „Schluchz, schluchz, Oh Betty, es ist etwas Schreckliches passiert.“ Ich erkannte die schluchzende Stimme meiner besten Freundin Jane: „Jane, mach langsam, atme tief durch.“ Was ist los, Schatz?“ „Schluchz, du wirst es nie glauben, aber Bob hat mich verlassen – für einen Mann!“ Jane explodierte: „Und gerade du weißt, wie geil ich immer war, ich habe Bob...

588 Ansichten

Likes 0

Der Bruder meines besten Freundes Teil 5

Wir kamen früh genug in der Schule an, um mit den anderen Schülern im Innenhof abzuhängen. Für alle anderen sah mein Outfit vermutlich normal aus, aber ich fühlte mich für alle entblößt, und Brandon wusste das. Ich war im Allgemeinen ziemlich bescheiden. Mir wurde gesagt, ich solle Brandon überallhin folgen und ihn zwischen den Unterrichtsstunden treffen. Aber zum Glück hatten wir eine andere Mittagspause, sodass ich mit meinen Freunden zusammensitzen konnte. Der Tag verlief gut, ich bekam ein paar Kommentare zu meinen „hübschen Beinen“ von den älteren Jungs im Flur. Habe Brandon zwischen den Unterrichtsstunden getroffen. Dann kam das Mittagessen. Ich...

694 Ansichten

Likes 0

Einsame Julie, Kapitel 9

[b][/bAls Timmy zurück in der Hütte ankam, warteten Julie und Sally darauf, alle Neuigkeiten von ihm zu erfahren. „Wir haben gesehen, wie du auf ihren Knien gesessen hast“, sagte Sally, aber was ist dann passiert?? Timmy erzählte die ganze Geschichte, wie er Betty beim Einnässen beobachtete und wie ihr Mann Ken ein großer schwarzer Mann war – und wie er Betty gefickt hatte, während Ken in ihrem Mund masturbierte – und dann, ein bisschen stolz auf sich, ließ Timmy seine Shorts fallen und zeigte es Mädchen, sein mit Scheiße bedeckter Penis und seine Eier, wobei das weiße, klebrige Sperma von Ken...

436 Ansichten

Likes 0

Ich liebe das Leben auf dem Bauernhof.

Meine Reise begann, als ich Adam traf und mit ihm ausging. Seine Familie besaß ein Gestüt am Rande der Stadt. Ich (Rita) habe ihn auf der Geburtstagsfeier eines Freundes kennengelernt. Er war 1,80 Meter groß, hatte breite Schultern und war gutaussehend. Aber das Hauptinteresse war, dass ich zu der Zeit keinen Freund hatte und einsam war. Ich habe ihn vor und nach dieser Nacht mehrmals in der Stadt gesehen. Eines Tages trafen wir uns im Einkaufszentrum und er fragte mich, ob ich einen Kaffee möchte. Natürlich habe ich ja gesagt. Vom Kaffee ging es zum Abendessen und nach ein paar Abendessen...

485 Ansichten

Likes 0

Das Gasthaus der Freude

Was für ein langer Tag! Ich schien schon eine Ewigkeit gelaufen zu sein, auf jeden Fall meilenweit Gehen Sie zu einem bestimmten abgelegenen Gasthaus, um sich mit Ihnen zu treffen. Ich kam heiß, müde und staubig, nur um dann festzustellen, dass man sich verspätet hatte, aber ein Zimmer reserviert hatte uns. Ich war erfreut, zu unserem Versteck gebracht zu werden, und dachte, ich könnte eins haben Schöne heiße Dusche, bevor du ankamst. Sprechen Sie über Ruhe! Unser Zimmer öffnete sich auf einen üppigen Balkon, der fast völlig versteckt war von der Außenwelt durch einen Wald aus hohen Pflanzen und Bäumen abgegrenzt...

395 Ansichten

Likes 0