Fantasie oder Neugier

408Report
Fantasie oder Neugier

Fantasie, Neugier oder Wahrheit

Nun, wo soll ich überhaupt anfangen………Ich bin mir sicher, ich werde es herausfinden….

Ich lebe seit drei Jahren mit einem wunderbaren Mann in meiner Beziehung und kann ehrlich sagen, dass es die beste war. Er hat mir einige Dinge über das Ficken beigebracht, von denen ich nicht einmal wusste, dass sie existieren. Essen, Obst und Spielzeug – ich kann sagen, dass sie eine große Rolle dabei spielen, Spaß beim Sex zu haben. Ganz zu schweigen davon, dass es mit einem Video-Camcorder noch mehr Spaß macht.

Dieser Mann, oh mein Gott, er hat den größten Schwanz, den ich je berührt habe. Ich habe mich noch nie wirklich damit beschäftigt, einen Schwanz zu lutschen ... bis ich ihn meinte.

Verstehen Sie mich nicht falsch, die meisten von uns Frauen lieben es, wenn ein Mann „langsame, leidenschaftliche Liebe“ mit ihnen macht, aber das Ficken an sich macht Spaß, besonders wenn es wildes Ficken ist?

Ich habe mich manchmal dabei ertappt, dass ich mich gefragt habe, wie es wäre, zwei Kerle gleichzeitig zu ficken … besonders, wenn er mich mit meinem Spielzeug in meine nasse, saftige, enge Muschi fickt und mit dem anderen meinen Arsch, oder ganz zu schweigen davon, wenn er meine Muschi fickt mit seinem geilen Schwanz und ficke gleichzeitig meinen Arsch mit einem Spielzeug. Manchmal frage ich mich wirklich, wie es wäre, drei Kerle zu ficken, einen in meinen Arsch, einen in meine Muschi und ich lutsche den anderen. Mann, ich denke, das wäre verdammt großartig.

Das ist nicht alles, worüber ich mich frage. Manchmal denke ich wirklich darüber nach, wie es wäre, mit einer anderen Frau zusammen zu sein. Ehrlich gesagt habe ich wirklich darüber nachgedacht. Aber manchmal glaube ich nicht, dass ich das wirklich könnte mach es durch. Vielleicht liegt es daran, dass ich ein bisschen unsicher bin oder mich schäme, wenn ich es tun würde … aber ich weiß, dass er jede Minute davon genießen würde. Ich habe mich oft gefragt, wie es wäre, eine andere Frau zu essen oder eine andere Frau mich zu essen, während er zuschaut. Das Einzige, was mich meiner Meinung nach stören würde, wäre, wenn er den anderen auch ficken wollte. Es würde mir nichts ausmachen, die Muschi zu essen, während er mich von hinten fickt ... so kann er gleichzeitig zuschauen. Glauben Sie mir, ich würde den Schwanz bis zu einem gewissen Grad teilen. Was wirklich großartig wäre, wäre, wenn ich und sie ihn gleichzeitig lutschen und sein heißes Sperma auf ihren verdammten Lippen schmecken würden.

Wir schauen uns zusammen Pornos an………Es erregt mich schon, wenn ich zwei Frauen zusammen in den Pornos sehe. Aber ich sage dir, wenn ich ihm einen lutsche und ihm einen Deep Throat gebe, so wie er stöhnt, stöhnt und sich herumbewegt, dann weiß ich, dass ich einen verdammt guten Job mache. Dieser Mann kann meine Muschi verdammt noch mal fressen, er bringt mich so verdammt zum Abspritzen, dass ich verdammt noch mal schreien könnte.

Ich weiß, dass Sex aufregend ist und ich bin bereit, noch mehr zu lernen. Ich bin mir sicher, dass er mir noch viel mehr beibringen kann.

Aber eines ist sicher: Ich weiß, dass es ihn wahnsinnig glücklich machen würde, nach Hause zu kommen und mich mit einer anderen Frau zu sehen. Und wieder habe ich ernsthaft darüber nachgedacht, aber dann überkommt mich die Angst. Genauso wie die Angst vor dem wilden, perversen Sex, den wir haben, vorherrschend war, aber ich habe diese Angst losgelassen. Vielleicht wird die Angst davor eines Tages verschwinden. Ich bin mir sicher, dass es so sein wird, es wird nur einige Zeit dauern.

Aber…………die Muschi einer anderen Frau zu essen……….Ja, ich denke, es würde mir Spaß machen und ich bin mir sicher, dass sie es auch tun würde.

Hier ist, was ich möchte………

Ich möchte, dass ich eines Tages, wenn er von einem anstrengenden Arbeitstag nach Hause kommt, eine andere Frau bei mir haben kann. Wenn er nach Hause kam, fand er mich und sie im Schlafzimmer vor, mit ein paar brennenden Kerzen, Kiss spielte im Hintergrund, Spielzeug in Hülle und Fülle ... Ich rieb die andere Frau mit etwas Babyöl ein und streichelte sie schön langsam bis zur Berührungsstelle Meine Hände würden ihre verdammten Brustwarzen so hart machen, dass sie aussehen würden, als würden sie gleich platzen. Während ich ihre schöne, glatte Haut streichelte, leckte ich verdammt noch mal von ihren Titten und Brustwarzen, sodass allein die Berührung meiner Zunge, die sie streichelte, wahrscheinlich den Wunsch auslösen würde, abzuspritzen. Ich würde Schlagsahne in der Mitte ihres Mittelteils auftragen, bis hin zu ihrer schönen, rosa, rasierten, feuchten, saftigen Muschi. Leck die Sahne schön langsam von ihr ab, bis ich an der Muschi ankomme.
Ihre Klitoris zu lecken und darauf zu beißen, wäre so verdammt großartig, dass sogar sie mich anbetteln würde, NICHT AUFZUHÖREN. Zu diesem Zeitpunkt würde er von der Arbeit nach Hause kommen und durch die Tür kommen und feststellen, dass der Traum, den er hatte, endlich wahr geworden war.

Nein...er dürfte nicht mitmachen, er müsste einfach da sitzen und verdammt noch mal zusehen. Ich würde diese Schlampe necken, wie sie noch nie zuvor gehänselt wurde. Nachdem ich ihre Muschi gekostet habe, „könnte“ ich ihm einen Geschmack von meinen Lippen geben, aber andererseits vielleicht auch nicht, vielleicht würde ich geizig sein und es für mich behalten wollen.

Natürlich müssten wir einen zweiseitigen Dildo haben, mit dem wir beide herumspielen können. Nachdem ich die Frau mehr als einmal zum Orgasmus gebracht habe, das kann ich Ihnen versichern, wäre sie dann an der Reihe, den Gefallen zu erwidern, aber während diese Schlampe meine verdammte Muschi frisst, würde ich den Schwanz meines Mannes so verdammt hart lutschen wie seinen Der Kopf würde sich verdammt noch mal drehen………..es kommt noch mehr!!!

Ich sagte, dass noch mehr folgen wird………Hier ist es………..Ich verstehe nicht, wie ich für ihn den Gedanken haben kann, mit einer anderen Frau zusammen zu sein, aber gleichzeitig habe ich immer noch Angst davor……… Ich denke wirklich, dass es cool und großartig wäre, aber ich habe immer noch nicht herausgefunden, wie ich es umsetzen soll. Ich bin bis zu einem gewissen Grad bescheiden und zeige mich weder in der Öffentlichkeit noch zu Hause auf eine perverse Art und Weise. Aber mein Verstand wundert sich tatsächlich häufig, besonders wenn wir Filme schauen oder verschiedene Websites besuchen. Er ist wild und ich bin mir sicher, dass er mir noch nicht einmal beigebracht hat, was er wirklich weiß, weil er denkt, ich habe Angst. Ich habe keine Angst, ich weiß nicht, was es ist………Vielleicht bin ich nur besorgt, besorgt über etwas, von dem ich keine Ahnung habe.

Es gibt viele Leute da draußen, die so angefangen haben wie ich. Ich war in meinem Leben nur mit 6 Männern zusammen. Und das ist die Wahrheit. Nein, ich war noch nicht mit einer anderen Frau zusammen, aber verdammt, ich frage mich, wie es sein würde. Ich schätze, ich muss mit dem Grübeln aufhören und es verdammt noch mal einfach tun, nicht nur für mich und meine Neugier, sondern auch zu seinem Vergnügen.

Ähnliche Geschichten

Die vergessenen Helden Kapitel 3

Sie und Eve machen sich auf den Weg in den Wald, um den Rittern des fünften Drachen zu entkommen. Um die Stille zu beenden, fragst du Eve etwas über sie. Also, wie bist du auf der Nordinsel gelandet? Eve griff nach ihren Armen und bekam einen nachdenklichen Ausdruck auf ihrem Gesicht. „Ich war jung, nur 23, noch ein Kind von Elfen, aber mein Stamm wurde von einer Gruppe menschlicher Siedler ermordet und fast ausgelöscht. Ich wurde wegen meiner natürlichen Schönheit verschont und Jahre später in die Sklaverei verkauft, landete ich im Mittelgrund, wo Ein wohlhabender Mann des Orintash-Stammes kaufte mich und...

879 Ansichten

Likes 0

Daniels Rache Teil 2

Daniels Rache Teil 2 Karen war bewegungslos, als sie sich von ihrem Orgasmus erholte. Die Stimme, die sie über die Anfälligkeit ihres Körpers für Stimulation verspottete und dass sie mehr Orgasmen haben würde. Das verachtete sie ohne Ende. Dieses Monster!! Sie auf diese Weise ausnutzen! Sie wusste, dass es nur natürlich war, dass ihr Körper auf diese Weise auf den Vibrator reagierte. Sie wusste, dass sie vergewaltigt wurde. Aber wie kann es sein, dass dieser Unhold will, dass es ihr Spaß macht? Feigling! dachte sie bei sich. Wieder hörte sie eine Bewegung hinter sich. Was könnte als nächstes passieren? Daniel ging...

1.4K Ansichten

Likes 0

Fotos von Laura

Ich hatte Laura schon seit ein paar Jahren hin und wieder gesehen, bestenfalls waren wir verdammte Kumpels, und im schlimmsten Fall redeten wir wochenlang nicht miteinander. Wir waren schon eine Weile zusammen, als Laura an diesem Abend anrief und sich selbst einlud. Laura war außergewöhnlich heiß, hatte langes blondes Haar, blaue Augen, einen straffen Körper, ganzjährige Bräune, schöne B-Körbchen-Brüste und eine rasierte Muschi, die ich gerne aß. Wenn Laura nach der Arbeit vorbeikam, brachte sie normalerweise ein sexy Outfit mit und machte sich für mich schick. Gelegentlich machten wir Fotos von ihr in verschiedenen An- und Ausziehzuständen, die wir speicherten und...

667 Ansichten

Likes 0

Paul der Ältere

Von Gail Holmes Paul war der Älteste der Familie und hatte einen Bruder und eine jüngere Schwester. Obwohl er fast fünfundzwanzig war, hatte er seine Jungfräulichkeit nie verloren. David, du könntest keinen geileren Kerl treffen; Er brauchte nur ein Mädchen anzusehen, und sie wurde bei dem Gedanken nass. Aber Kerrie hatte jetzt ein Mädchen, das zu gefallen wusste. Pauls Problem war, dass er schüchtern war, okay, er würde alle Mädchenzeitschriften kaufen, und er hatte sogar Filme zum Anschauen mitgebracht, das Problem war, dass er jedes Mal nervös war, wenn er sie ansah, für den Fall, dass jemand aus der Familie nach...

421 Ansichten

Likes 0

Dominanz_(2)

Die beiden fuhren in beunruhigtem Schweigen, bis Frank mürrisch sagte: „Ich verstehe nicht, warum du diesen Kerl immer wieder siehst!“ „Ist dir nicht klar, wie erniedrigend das für mich ist?“ „Es tut mir leid“, antwortete Dana, „aber du weißt, dass es nicht zu ändern ist, und heute möchte Jack übrigens, dass du zusiehst.“ Was!?! Ihr Ehemann, mit dem sie fünfzehn Jahre lang verheiratet war, schrie empört auf. „Das werde ich bestimmt nicht!!!“ „Das liegt natürlich an Ihnen“, antwortete sie ruhig, „aber er sagte, wenn Sie nicht auftauchten, würde er in Ihrem Büro vorbeischauen und Sie verprügeln.“ Frank ließ das auf sich...

387 Ansichten

Likes 0

Die Partys von nebenan

Fbailey-Geschichte Nummer 777 Die Partys von nebenan Als ich aufwuchs, lebte meine Familie direkt neben einer wilden Taverne. Mom versuchte, es einzuordnen, indem sie es Bar nannte, aber auf dem Schild stand Taverne. Unser alter Zaun fiel auseinander, also half ich Dad eines Frühlings, einen neuen zu installieren. Der beste Preis für einen Sichtschutzzaun war für fünf Fuß hohe Abschnitte. Das würde meinem Vater nicht genügen, aber finanziell gab er nach. Er entschied sich dafür, es achtzehn Zoll über dem Boden anzuheben. Auf diese Weise konnten nur sieben Fuß große Menschen darüber hinwegsehen, und die Gäste der Taverne waren normalerweise zu...

2.8K Ansichten

Likes 0

Voyeur-Mutter

Mein Bruder Josh und ich waren auf dem Boden und spielten Scrabble mit Luis und Isabella Gomez in ihrem Haus. Mrs. Gomez war eine seltsame Person. Manchmal saß sie auf dem Sofa und sah uns mit einem Glas „Orangensaft“ zu, in dem wir alle den Wodka riechen konnten. Ihre Kleidung war immer bemerkenswert. Manchmal trug sie enge Hosen und eine bauschige Bluse, manchmal trug sie ein Kleid mit weitem Rock – völlig ungeeignet, um im Haus herumzuklopfen. Und ihr Haar, das eigentlich schwarz hätte sein sollen, war blond, aber eher orange. Sie trug immer grellen Lippenstift. Izzy und ich trugen Jeans...

1K Ansichten

Likes 0

Michelles Arsch zähmen

„Oh Danny, ich habe so lange auf diesen Moment gewartet – endlich bist du hier – ich kann nicht glauben, dass du hier bist – heute Nacht – ich möchte mich dir hingeben. Ich möchte, dass du mich nimmst und mich ganz zu deinem gehörst – küsse mich und lass mich wissen, dass das echt ist.“ Ich schaute ihr tief in die Augen und sagte: „Du warst jetzt schon so viele Monate in meinen Träumen gefangen – ich habe auch so lange auf diesen Moment gewartet – um dich endlich halten, in deine Augen schauen, dich küssen und machen zu können“...

727 Ansichten

Likes 0

Sich in Kyle verlieben – Kapitel 6

Okay, hier ist der nächste Teil. Juhuu, dafür dauert es nicht tausend Jahre! Ich bin ziemlich stolz auf dieses Kapitel, besonders wenn man bedenkt, in welchem ​​Gehirnfurz-Geisteszustand ich rumgehangen habe ... Vielen Dank an alle, die mir Ideen gegeben haben. Ich überlege immer noch, wie ich diese Geschichte fortsetzen werde. Das werde ich höchstwahrscheinlich tun, aber es wird wahrscheinlich nur noch ein oder zwei Kapitel mehr geben. Aber Sie alle werden froh sein zu erfahren, dass ich eine neue Geschichte beginne, sobald diese zu Ende ist. Ich freue mich wirklich darauf, es zu veröffentlichen. Ich glaube wirklich, dass es euch gefallen...

596 Ansichten

Likes 0

Die unbewaffneten Assassinen Kapitel 1

Der Barkeeper war ein schwerer Mann. Er hatte ein rundes, breiiges Gesicht mit kleinen Augen und einer großen Nase. Im Moment wurde er ständig von einer Fliege genervt, die offenbar sehr an seiner Nase interessiert war. Die Bar war offenbar leer und ein paar Tänzer baumelten herum und warteten darauf, dass der Abend begann. Einige hatten bereits Kunden und waren damit beschäftigt, sich um deren Bedürfnisse zu kümmern. Mein Kopf hörte auf zu kreisen, als ich in einer Ecke eine Tänzerin sah. Sie trug einen dunkelblauen Seiden-BH mit passenden Shorts. Ihre elfenbeinfarbene Haut glänzte im Licht. Sie hatte einen nervösen Gesichtsausdruck...

488 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.