Victoria ist sexverrückt

867Report
Victoria ist sexverrückt

Dies ist ehrlich gesagt meine erste Geschichte überhaupt. Sie wurde von einem wahren Ereignis des letzten Jahres inspiriert und ich beschloss, es auszuprobieren und darüber zu schreiben. Bitte kommentieren Sie Ihre Meinung und ob ich weiter schreiben soll, sowie Tipps, wie ich besser werden kann. Danke

Ich kam wieder zu spät zur Schule, als ich in die Schule lief und bemerkte, wie das schönste Mädchen, das ich je gesehen hatte, vor mir abgesetzt wurde. Man muss sie gekannt haben, da ich sie noch nie zuvor gesehen habe. Sie war mehr als hübsch, sie war perfekt. Sie war etwa 1,60 Meter groß, eine wunderschöne Brünette mit haselnussbraunen Augen. Ihre schwarzen Strumpfhosen zeigten einen tollen Hintern, gefolgt von einem schönen Paar B- oder C-Körbchen und den sexy Lippen aller Zeiten. Als ich mich ihr auf dem Weg näherte, bemerkte ich, dass sie ihren Lippenstift fallen ließ. Mir wurde klar, dass dies meine Chance war, mich vorzustellen. Ich beobachtete sie, wie sie ihr ihren Lippenstift gab, während sie sich bei mir bedankte

Ich sagte: „Hey, ich bin Alex.“
Ich bin Victoria“, sie schüttelte meine Hand. „Ich bin neu, es macht Ihnen etwas aus, mir bei der Suche nach meinen Kursen zu helfen.“
„Klar“, sagte ich, „wo kommst du her?“
„Ich bin gerade aus New York eingezogen, meine Mutter hat hier draußen einen neuen Job gefunden“
„Wenn du noch niemanden getroffen hast, möchtest du vielleicht während des Mittagessens etwas abhängen“, sagte ich
„Sicher“, lächelte sie

Als wir während des Mittagessens zusammen waren, lernten wir uns besser kennen und ich erfuhr, wie ihr Vater gestorben war und wie sie früher Tänzerin war. Als ich beschloss, sie zu fragen, ob sie dieses Wochenende einen Film sehen möchte, hatte ich in dem Moment, in dem sie zustimmte, das Gefühl, als wäre die Welt untergegangen. Als ich bei ihr zu Hause ankam, um sie abzuholen, trug sie ein etwas zu kurzes schwarzes Kleid, was mir eine Erektion bescherte, da ihr Dekolleté ein wenig hervorlugte. Als wir ankamen, beschlossen wir, Iron Man 3 zu sehen. Wir saßen hinten, wo es leer war, sie saß nah genug, dass ich ihre Körperwärme spüren konnte. Sie beugte sich während des Films vor, kuschelte sich an meinen Arm und gab mir einen klaren Blick auf die perfekte Brust.

Während des ganzen Films fing sie an, unbeabsichtigt ihre Hand an meiner Brust zu reiben, aber das löste bei mir eine Erektion aus, die ich bemerkte, als sie unter meiner Hose weiter wuchs. Sie begann langsam, das Zelt an meiner Hose zu reiben. Dann schaute sie auf, lächelte mich teuflisch an und begann, den Reißverschluss meiner Hose zu öffnen, während ich bemerkte, dass sie sich rieb, als ihr Kleid sich zu heben begann. Sie hielt an, um mir einen Kuss zu geben, als sie anfing, mich zu wichsen. Ich streckte die Hand aus, um ihren Arsch zu reiben, während sie fortfuhr. Das Sperma begann herauszusickern, als ich spürte, wie ihre Zunge meinen Schwanz von unten bis oben leckte und mit ihrer Zunge an meiner Spitze spielte. Dann begann sie sanft ihren Kopf auf und ab zu bewegen, während ich meine Hand über ihren Kopf legte. Jedes Mal ging sie tiefer und tiefer, bis sie den Boden erreichte, wodurch ich direkt in ihrer Kehle explodierte und sie würgte. Allerdings schaffte sie es immer noch zu schlucken, bis auf einen kleinen Schluck, der ihr am Kinn herunterlief.

Wir sahen uns den Rest des Films weiter an, während ich den ganzen Film über ununterbrochen ihre Muschi rieb. Dann erzählte sie mir, dass ihre Mutter wegen eines Geschäftstreffens nicht in der Stadt sei und wie sie vorbeikommen und die Nacht verbringen solle. Sobald sie die Tür öffnete, hüpfte sie auf mich, wo ich sie an ihrem Arsch packte, als wir sahen, wie sich ihr Kleid hob und ihren sexy schwarzen Tanga enthüllte. Als ich sie hinlegte, begann ich, ihr das Kleid auszuziehen, wodurch ihr passender schwarzer BH zum Vorschein kam. Ich fing an, ihren Hals zu küssen und hinterließ einen Knutschfleck, der sie zum Stöhnen brachte, während ich weiter zu ihrer Brust ging, wo ich ihren BH auszog und anfing, ihre perfekten Warzenhöfe zu küssen. Sie drückte meinen Kopf fester auf die Brust, als sie laut zu stöhnen begann. Ich fing an, sanft an einer ihrer Brustwarzen zu knabbern, während ich die andere fest drückte. Alles, was ich hören konnte, war ihr lautes Stöhnen. Als ich mich küsste, erreichte ich ihre durchnässte Muschi, wo ich meinen Kopf vergrub und begann, sie auszulecken, während sie ihre Muschi sanft an meinem Gesicht rieb. Ich fing langsam an, meine Finger in ihre enge Muschi zu schieben, während sie anfing zu fluchen

„OOOOOOOOHHHHH FUUUUUCK!!!“

Ich ging mit meiner Zunge so tief ich konnte hinein und ließ sie abspritzen. Dann begann sie mich anzuflehen, sie zu ficken, bis sie nicht mehr laufen konnte. Ich spreizte ihre Beine, während ich mich ein wenig hinkniete, um meinen Schwanz in ihrem Eingang zu positionieren, während ich langsam zu stoßen begann. Ihr Stöhnen ließ mich schneller werden, als sie „HÄRTER FICK MICH FUUUUCK“ schrie, während ich sie weiter fickte und dabei zusah, wie sie vor Vergnügen ihre Nägel in ihre Brust bohrte. Ich knallte weiterhin wütend in ihre Muschi, während ihre Beine um mich geschlungen waren. Ich hob sie hoch und bewegte mich auf den Hintern, während sie auf mir lag. Dann begann sie langsam zu hüpfen, während ich ihren Hintern festhielt.

Dann streckte sie die Hand nach unten aus, um einen Kuss zu geben, während sie weiter grob auf mir rieb, bis zu dem Punkt, an dem ich mich nicht länger festhalten konnte. Glücklicherweise hatte auch sie ihr Limit erreicht, aber als ich mich gerade zurückziehen wollte, schlug sie sie zu Boden, was verursachte Auch ich explodierte in ihr, gefolgt von ihrem Orgasmus. Sie lag keuchend auf mir, als sie wieder zu Atem kam, stieg aus, um meinen Schwanz sauber zu lecken, während sie das restliche Sperma schluckte. Dann gingen wir nach oben und schliefen auf ihrem Bett ein.
Am nächsten Tag wurde ich von einem warmen, feuchten Gefühl geweckt, als Victoria meinen ganzen Schwanz schluckte. Jetzt bin ich nicht mehr so ​​groß, ich bin etwa 20 cm groß, aber ich bin ziemlich breit. Ich dachte, sie würde Schwierigkeiten haben, aber es würde direkt in ihre Kehle rutschen. Ich strich ihr Haar aus dem Weg, wodurch ihre wunderschönen haselnussbraunen Augen zum Vorschein kamen, die mich direkt anstarrten.


Dann stand sie auf und sagte mir, ich solle mit ihr unter die Dusche gehen. Ich sah zu, wie sich ihr toller Hintern in der Tür bewegte, auf der ein Handabdruck von letzter Nacht zu sehen war. Als ich aufstand, war sie bereits unter die Dusche gehüpft, der heiße Dampf hatte das Badezimmer ziemlich schnell gefüllt. Als ich unter die Dusche trat, legte ich meine Hände auf ihre feste Brust und begann, ihre Brustwarzen zu reiben, was sie zu einem leisen Stöhnen brachte. Dann drückte ich sie gegen die Wand, ihr Arsch war mir zugewandt. Ich gab ihm eine Ohrfeige

„AAAHHH“, stöhnte sie
Als ich meine Spitze in ihr Arschloch steckte, während ich ihre Wangen spreizte
„Bitte nein, nicht da“, bettelte sie
„OOOOOOHHHHHHH FUUUUUCK“, schrie sie

Es war zu spät, als ich anfing, das warme, nasse Wasser in sie hineinzuspritzen, um sie glatt zu machen.
Dann packte ich sie an den Haaren und zog ihren Kopf zurück, während ich hineingriff, um ihre Lippen zu küssen, wo sie flüsterte: „Komm in mein Arschloch.“
Als ich mein gesamtes Sperma in ihr entlud, standen wir ein paar Minuten mit mir in ihr da, während das Wasser das Sperma wegspülte.
Wenn ihr möchtet, dass ich weiter poste, lasst mich wissen, dass ich eine Fortsetzung im Sinn habe

Ähnliche Geschichten

Ein unerwartetes Abenteuer mit Robin und Olivia - Kapitel 6

Kapitel Sechs: Das rote Licht Das Frühstück war genau das, was ich brauchte. Toast, Speck und Eier. Alles mit genau den richtigen Gewürzen. Knuspriger Speck mit einem Hauch von braunem Zucker ist köstlich. Es ist leicht zu beschichten und für einen reichen Geschmack in den Ofen zu stellen. Der Toast wurde mit einem schräg geschnittenen französischen Brot zubereitet. Es wurde auf beiden Seiten leicht geröstet und dann wird Butter über eine Seite geschmiert und geschmolzen. Eier müssen langsam gekocht und flauschig sein. Und mit einem Hauch von Käse fügt er einen schönen Geschmack hinzu. Natürlich konnte ich viel essen. Wir setzten...

2.3K Ansichten

Likes 0

Rahul und Sapna Ch. 2 :- Sapna wird geschlagen.

Rahul und Sapna Ch. 2 :- Sapna wird geschlagen. Rahul hat das Geschenk seiner Mutter angenommen; Das ist der Anfang vom Ende für Sapna Haftungsausschluss: Dies ist ein Werk voller Fantasie, das in einer anderen Welt spielt. Wenn das für Sie nicht ersichtlich ist, brauchen Sie dringend psychiatrische Hilfe. Ich dulde keine Gewalt gegenüber anderen Menschen. Diese Geschichte enthält alle Arten von Gewalt, Folter und Abweichungen, wenn das nicht Ihr Ding ist, schlage ich vor, dass Sie jetzt umkehren. Tags: m/w, bdsm, inc, traurig, scat, snuff, tort, ws, cons, rom, humil -------------------------------------------------- -------------------------------------------------- --------------------------------- Nachdem sich Mutter und Sohn endgültig verabschiedet...

3K Ansichten

Likes 0

Liebe eines Fremden

Draußen regnete es. Der Wind wehte und der Regen prasselte über mir herunter. Ich rannte zum Telefon, rief einen Freund an und fragte ihn, ob er vorbeikommen und mir Gesellschaft leisten würde, bis der Sturm vorüber sei. Als ich sein Klopfen hörte, rannte ich los, um die Tür zu öffnen. Vor mir stand mein Freund Tim und ein Freund, den er mitgebracht hatte. Ich hoffe es stört dich nicht, dass ich Stud mitbringe, er hasst auch Stürme. Sagte er, als er an mir vorbei ins Haus ging. Wir schlossen die Tür hinter uns und gingen ins Wohnzimmer. Auf der Couch sitzend...

1.2K Ansichten

Likes 0

Mädchen mit einem Geheimnis

Urheberrecht, 2012 Castlequeen Mein Gott, was für eine elende Erfahrung. Abschlussball. Ein solider Vorbereitungsmonat, ein Zweihundert-Dollar-Kleid, mit dem ich den ganzen Sommer für Mom arbeiten werde, ein Dreihundert-Dollar-Paar Schuhe, mit denen ich in ihrem Post-/Versand-/Briefkastengeschäft versklavt werde, bis ich sechsundfünfzig bin, und wir können den neunzig-Dollar-Haarschnitt nicht vergessen. Was habe ich davon? Ein eher mittelmäßiges Abendessen, nette Tanzeinlagen, ein tolles Bild und mein jetziger Ex-Freund, der versucht, mich zum Ausrasten zu bringen. Ich bin nicht prüde, weit davon entfernt, aber es würde einfach nicht passieren. Ich bin noch Jungfrau. Achtzehn und immer noch meine Kirsche. Warum? Wolltest du, dass ich etwas...

1K Ansichten

Likes 0

Gehandelte Liebe Kap. 3

Kapitel drei: Ein Blauer im Bordell Angel kannte Frank nur zu gut. Er war ihr erster Zuhälter und hatte ihr die Jungfräulichkeit gestohlen, als sie erst sieben Jahre alt war. Zu dieser Zeit war er ihr gesetzlicher Vormund, daher war es für ihn ein Leichtes, sie zu foltern und sie an seine Freunde zu verraten. So lernte sie Rich kennen. Er war zufällig einer von Franks Freunden, und als er ihr anbot, Geld für sie zu zahlen, nahm Frank das Angebot an und plötzlich gehörte Angel im illegalen Alter von elf Jahren Rich. Sicherlich hatte Angel viele Male versucht zu fliehen...

877 Ansichten

Likes 0

Freche hübsche Dinge

Keri hatte beschlossen, die Nacht mit Sherry zu verbringen. Sie hasste es, die Chance zu verpassen, dass Daddy Dale aus Mamas Bett schlüpfte und in ihres schlüpfte. Sie liebt Daddy Dale über alles und er bringt sie immer wieder zum Abspritzen. Sie war am Anfang 12 und ist jetzt fast 13. Seit fast einem Jahr fickt sie Papa. Papa ist jedoch auf einem seiner „Ausflüge“ und sie muss einfach mit etwas anderem als ihrem Vibrator oder ihren Fingern abspritzen. Sie wünschte, Mama würde es mit ihr machen, aber das kommt einfach nicht in Frage. Sie ist furchtbar geil. Mama war in...

915 Ansichten

Likes 0

Lana möchte teilen

TEIL EINS: „Meine Damen, ist das irgendein schlechter Witz? Oh Scheiße.“ Jake war aufgewacht und hatte gefesselt und gespreizt auf seinem Bett in seinem Schlafsaal vorgefunden. Es waren Frühlingsferien, sein Mitbewohner war weg, der Campus war leer … was eine sehr gute oder eine sehr SCHLECHTE Sache sein könnte. Er leckte sich die Lippen, als seine Freundin Lana und die beste Freundin seiner Freundin, Jessica, über ihm auftauchten. „Warum bin ich nackt? Lana?“ Er sah zu seiner Freundin auf. Sie war wunderschön, eine große, hellhäutige Brünette mit beeindruckend großen Brüsten. Das Mädchen hatte auf diese Weise perfekt geschwungene Kurven, die ganz...

726 Ansichten

Likes 0

Saras Erwachen Teil 4

An den ersten Absatz erinnert sich Sara noch. Danach springt es zurück zu ihr ins Bett, wo die Geschichte begann. Die nächsten paar Wochen brachten vieles davon. Unter der Woche ging sie zur Schule, aber am Wochenende wartete sie darauf, dass Papa zur Arbeit ging, damit sie weiter etwas über Sex lernen konnte. Sie studierte die Videos und las Foren. Sie lernte schnell, wie man einen Mann zum Abspritzen bringt und wollte es unbedingt in der Realität ausprobieren, aber der einzige Mann, den sie wollte, war ihr Vater. Sara öffnete die Augen und stellte fest, dass ihre Tür wieder geschlossen war...

661 Ansichten

Likes 0

Meine Freundin Serena

Ich ging einfach in meine Wohnung, reichte meiner Freundin die Tasche, setzte mich auf den anderen Stuhl ihr gegenüber und aß meinen Salat in aller Stille, während der Lärm des Fernsehers durch den ansonsten stillen Raum drang. Ich sehe ihr schweigend beim Essen zu, während sie auf den Fernsehbildschirm starrt. Ich stehe auf, um meinen Salat wegzuwerfen. Als ich an ihr vorbeigehe, spüre ich, wie ihr Blick auf meinem Körper verweilt. Ich kehre schweigend zu meinem Platz zurück. Selbst wenn sie ein altes Tanktop und eine Yogahose trägt, ist sie immer noch schön. Ihre cremig-weiche Haut erstrahlt hell im sanften Schein...

751 Ansichten

Likes 0

Ein kalter Abend auf dem Campus

Es war Mitte Dezember, drei Tage bevor das College zu Weihnachten brach. Die Tage waren wirklich kurz geworden, und wenn man wie ich mitten in einem Betonwald lebte, war es wirklich kalt. Ich war damals im zweiten Jahr, hatte die Abschlussprüfungen abgelegt und versuchte, die wenigen Tage zu genießen, die noch blieben, bevor wir uns alle auf den Weg nach Hause machten. Aber in einem leeren Wohnheim kann man nur so viel genießen, da die meisten meiner Freunde bereits abgereist sind, obwohl das College noch läuft. Bei mir war das nicht der Fall, meine Eltern schickten mir das E-Ticket direkt am...

710 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.