Wo zum Teufel bin ich

1.1KReport
Wo zum Teufel bin ich

Ooooh! Mein Kopf....

Aaaahhh! Scheiße! Wo zum Teufel bin ich?! Was zum Teufel passiert mit mir?!?!? Warum kann ich mich nicht bewegen? Etwas ist auf meinem Kopf! Es bedeckt meinen ganzen Kopf!! Drücken auf meine Augen. Hart. Ich kann nichts hören!!!!

GOTT! ICH KANN MEINEN KOPF NICHT BEWEGEN! Was auch immer auf meinem Kopf ist, zieht es auf das Äußerste zurück. Es wird so fest zurückgezogen, dass ich meinen Mund nicht schließen kann. Ooh nein... Ich konnte meinen Mund sowieso nicht schließen. Irgendetwas reißt meine Kiefer auseinander.

Ach du lieber Gott! Wo bin ich?!?? Warum kann ich meine Arme nicht bewegen? Oh Scheiße!! Meine Arme scheinen vom Handgelenk bis zur Schulter fest zusammengebunden zu sein. Scheiße! Kein Wunder, dass meine Schultern so weh taten. Ich kann meine Hände nicht spüren! Meine ganzen Hände kribbeln. Vermutlich wegen mangelnder Durchblutung.

FICKKKKK!!! MEIN GESAMTER KÖRPER HAT ENORME SCHMERZEN!!!!!

Was war das? Mein ganzer Körper wurde für einen Moment kühl. Ist das Luftbewegung? Wenn ich nur sehen und hören könnte. Was hat mich gerade berührt? Etwas Kaltes, sehr Kaltes. Oder war es heiß? ICH KANN NICHT SAGEN... Wo berührt mich das?

Meine Beine scheinen anders gebunden zu sein. Etwas Kaltes und sehr Hartes wird vom Knöchel bis etwa zur Mitte des Oberschenkels fest an jeden gebunden, so fest um den Knöchel gewickelt! Meine Beine werden in entgegengesetzte Richtungen gezogen. Hart. Uhh. Ich fühle mich wie ein Querlenker, kurz davor zu brechen...

AAAAAAAAHHHHHH!!!!!! Mein Gott!!!! Meine Bälle!! Was zum Teufel ist nur mit meinen Eiern passiert?!

AAAAAAAAHHHHHHHHHHHHH!!!!!! Meine Bälle!!!! Meine Bälle!! Ooohhh... Was passiert mit meinen Eiern?! Oh Gott! Oh Gott! Oh Gott! MEINE SCHAMHAARE!!!! MEINE ARSCHHAARE!!!! IN BRAND GERATEN!!!! Wenn ich mich nur bewegen könnte, winde dich weg. FICK DAS TUT WEH!!! Ich spüre, wie jemand grob meine gesamten Genitalien auf einmal ergreift und sie herumreißt. Jemand muss überprüfen, ob der Auftrag abgeschlossen ist. Gott, bitte lass es fertig werden. Oh oh... oh nein! nicht! Bitte! Bitte spülen Sie es ab!!! GOTT ES BRENNT!! das muss Feuerzeugbenzin oder Alkohol gewesen sein. Ich habe das Gefühl, dass jede äußere Hautzelle Schichten tief eingebrannt hat. NICHT wieder die Hand. AAAAHHHHH!!!

Oh Scheiße... Da ist etwas Hartes in meinen Arsch geschoben. Ist mir vorher nicht aufgefallen. Scheint nicht zu groß zu sein. (Danke, wer auch immer Sie sind, für diese kleine Überlegung) Was auch immer es ist, es scheint mit dem verbunden zu sein, was diese Person verwendet ...

ulp.. kann nicht atmen.. ulp, etwas wird in meine Kehle gepresst.. nimm es raus, bitte... jetzt weißt du, dass Gefangennahme männlich ist

Verdammt, selbst das brachte das Ding in meinem Arsch dazu, mich hart zu stoßen. Verdammt, mein Arsch tat schlimmer weh, als ich ins Gesicht gefickt wurde, als alles, was dieser Mann (ist es nur ein Mann?) Mir bisher angetan hat.

Wie lange bin ich schon hier, wo auch immer hier ist? Scheint nicht lange her zu sein, aber so oft ich ohnmächtig wurde, als ER hier war und kein Licht oder Geräusch hatte, um es zu beurteilen, habe ich absolut keine Ahnung, wie lange es her ist.

Mein Schwanz tut nicht mehr so ​​weh. Ich musste sowieso mindestens eine Weile sein. Ich merke jetzt, dass ich irgendwie suspendiert bin. Der Tatsache nach zu urteilen, dass mein Speichel immer wieder in meiner Nase landet, muss mein Körper mit dem Gesicht zur Decke zeigen. Meine Gefangennahme schien meinen Mund in einer bequemen Höhe zu haben, damit er meine Kehle verwüsten konnte. Ich spüre nichts an meinen Händen oder Füßen.

Gott! Warum bin ich hier? Was habe ich getan, um das zu verdienen? Scheiße!!! WIE BIN ICH HIER GEKOMMEN???!

Ich bin mir sicher, dass ich jetzt teilweise von meinen Nüssen aufgehängt werde. Um jeden ist etwas gebunden und sie werden in leicht unterschiedliche Richtungen gezogen. Jedes Mal, wenn ich versuche, irgendetwas zu wackeln, wird zusätzlicher Druck auf jeden Ball ausgeübt und entmutigt schnell jede weitere Bewegung. Ich bin mir sicher, dass dies eine neue Ergänzung zu meinen Fesseln ist ...

Oh nein, da liegt schon wieder diese Kühle in der Luft? Ist er gerade zurückgekommen, oder hat er sich schon die ganze Zeit hier über meine missliche Lage amüsiert und geht jetzt tatsächlich wieder?

OOOOWWWWWWWAHHHHHHHHOOOOOOOOOAAAAAAAAAAIIIIEEEEEE! Er hat einfach etwas auf meine rechte Brustwarze gesteckt. Etwas Scharfes. Vielleicht eine Krokodilklemme? Gott, das tut verdammt weh!!!! Bitte Gott! hilf mir .... bitte ... oh nein, das muss ihn anmachen .... sein Ständer prallt von meinem Kinn und meinen Lippen meines aufgebockten offenen Mundes ab ... Gott, meine Kehle ist trocken. Ich hoffe, er gibt mir irgendwann Wasser...

Oh Gott, ich hatte Recht, er schiebt seinen großen Schwanz ganz hinein, bis seine schweren Eier gegen die Augenpolster meiner Kopfsperre prallen. Jeder Schlag lässt dieses Auge Sterne sehen. omgott... NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE!!!! Links auch nicht!!!! Er reibt eine andere Klemme an meiner linken Brustwarze. Das Scharnier fängt ein Haar auf, das dort wächst. Anstatt es herauszuziehen, zieht meine Gefangennahme langsam an der Klemme und die Haut um das Haar dehnt und zieht. Das Haar beginnt sich am Follikel zu lösen. Plötzlich lösen sich die Haare. Mann, ist das schlau! Oooh. Mir ist gerade aufgefallen, keine Sterne mehr. Seine Eier hängen nicht mehr schwer. Sie werden nah an seinen Schaft gezogen, nah genug, um stattdessen meine Nase zu treffen.

Er wird jetzt so weit in meine Kehle geschoben, wie es menschlich möglich ist. Ich kann spüren, wie seine Ladung durch seine große Vene strömt, meine hilflose, misshandelte Kehle hinunter. Gerade als ich dachte, er wäre fertig, klemmt er die Krokodilklemme grob an meine linke Brustwarze. Als er das tat, spürte ich, wie seine Spermakanone eine frische Salve in meine Kehle feuerte.

Anscheinend habe ich zumindest vorübergehend eine freundliche Behandlung verdient. Als ich wieder zu mir kam, hatte Er meine Arme aus der Knechtschaft befreit. Ich konnte sie nur an meinem Körper hängen lassen. Ich hatte überhaupt kein Gefühl mehr in ihnen. Später fesselte er meine Arme gerade so, wie es meine Beine gemacht hatten.

Ich merke in diesem Moment, dass meine Brustwarzen nun auch einen Teil meines Gewichts tragen. Gott, ich wünschte, ich könnte wenigstens sehen und hören.

Oh Scheiße. Mein Schwanz ist fest abgebunden. So fest, dass es sich sicher anfühlt, als würde die Haut reißen. Oh ... ich kann es nicht glauben. Meine Arme und Beine werden wild zu gegenüberliegenden Wänden gezogen, während meine frisch gepiercten Nippel und mein fest gebundener Schwanz und meine Eier mein ganzes Gewicht trugen.

Es hat eine Weile gedauert (ich kann nicht glauben, wie dumm ich mich ohne sensorischen Input von Augen und Ohren fühle und mein einziger Berührungseintrag kommt von plötzlichen, unerwarteten Schmerzen von einer grausamen Gefangennahme), aber ich erkenne endlich, dass die Kopfbedeckung ich bin Das Tragen ist an dem befestigt, was auch immer in meinem Arsch steckt. Kein Wunder, dass mein Arsch jedes Mal schmerzte, wenn ein anderes Körperteil schmerzte. Ich würde zusammenzucken und diese Aktion zog den Haken in meinem Arsch. Erklärt auch, warum mein Arschloch und mein Darm so weh tun, wenn er die Seiten der Kopfbedeckung packt und meinen Kopf zieht, während er meinen Hals fickt!

UNGH. Ich wünschte, ich würde mit dem Blackout aufhören ... macht es zu schwierig, die Zeit im Auge zu behalten. Ist ein Tag (oder mehr) vergangen, seit ich hier bin. Jedes Mal, wenn ich ohnmächtig werde, wache ich auf und finde etwas anderes mit meinen Bindungen. Ist diese Person, die mich gefangen hält, darauf bedacht, mich nicht dauerhaft in irgendeiner Weise zu beschädigen, oder lässt sie mich nur so lange, bis es ihn langweilt.

Das muss ein schrecklicher Alptraum sein. Das Letzte, woran ich mich erinnere, war, dass ich Lebensmittel in den Kofferraum gepackt habe … Ich drehte mich um und etwas Elektrisches blitzte in meinen Augen, sodass sie sich versengt anfühlten. ooohh Gott ... Ich wurde von etwas verdammt Hartem in die Eier getroffen. Vielleicht... wahrscheinlich... ein Baseballschläger. Ooooohhhh Gott, nein. Ich erinnere mich jetzt ... ich lag auf dem Rücken ... mein Bauch tat weh ... mein Mund war voller Erbrochenes ... ich wollte meine Augen öffnen und etwas Hartes traf mich seitlich am Kopf ... i hier aufgewacht. Welche Seite? Tut es noch weh? Ach ja, die rechte Seite. Trotzdem, so hart ich getroffen wurde, würde ich denken, dass es mehr wehtun würde. Wie lang ist es her?!

Oh mein Gott... er hat den Haken aus meinem Arschloch gezogen. Ich kann meinen Kopf bewegen. Irgendwie. Mein Kopf muss stundenlang zurückgebunden gewesen sein. Mehr. Die Muskeln meines Nackens sind nicht in der Lage, sich zu bewegen. OH MEIN GOTTDDDD!!!! WAS IST GERADE IN MEIN ARSCHLOCH EINgedrungen?????? NEIN, NEIN, NEIN, Nein, nein, nein... NNNNNOOOOOOOO!!!!! Im Moment müssen 2 Personen im Zimmer sein. Einer rammt etwas sehr Kaltes und sehr Hartes in und aus meinem Loch. Der andere ist der Typ, der so gerne in den Mund fickt. Muß sein. Der Stil des mündlichen Missbrauchs ändert sich überhaupt nicht. Die Person, die mein Arschloch vergewaltigt, hat einen sehr konstanten Rhythmus. Tiefe variiert. So tief fühlt es sich manchmal (unnngh!!) an, als würde man Eingeweide herausdrücken. Verdammt ... sie lassen mich so hart schwingen, dass es sich anfühlt, als würden meine Brustwarzen abgezogen werden.

AAAAAAAAAAAHHHHHHHHHH!!! Mann... die rechte Brustwarze hat abgezogen. Er klemmt die Haut, wo die rechte Brustwarze war. Ugh!

Gott, ich wünschte, ich könnte sein/ihr Gesicht sehen. Ich würde ihm (ihren) Augäpfeln herausreißen. Ich würde dann etwas Tabasco-Sauce über die freiliegenden Augäpfel und Höhlen gießen und die Augäpfel wieder in die gegenüberliegenden Höhlen stecken.

OOOOOWWWWWWWWWWW!!!!! Ich muss meinen Bestrafer(n) missfallen haben. Das Ding in meinem Arschloch fing gerade an, Elektroschocks unterschiedlicher Intensität zu senden. WAS ZUM FICK HABE ICH GETAN, UM DAS ZU VERDIENEN!!! WER TUT MIR DAS AN!!! WO BIN ICH ? ?

neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeenendzuzuschlagenmeinen bereits sehr schmerzenden Schwanz und Eiern.bitte..sie dürfen abziehen..

Verdammte Stromausfälle. Wie lange hänge ich schon hier allein. Verdammt, wie lange hänge ich schon hier, Punkt. Hey ... etwas hat sich geändert. Ich hänge überhaupt nicht mehr horizontal. Ich habe das Gefühl, dass mir viel Blut zu Kopf gestiegen ist. Meine Beine sind immer noch an gegenüberliegende Wände gefesselt. Meine Arme sind wieder sehr fest hinter meinem Rücken gefesselt. Meine Hüftgelenke bringen mich um. Ich habe massive Kopfschmerzen. Ich versuche mich zu bewegen... OK, die Kopfbedeckung scheint am Boden festgebunden zu sein, ich kann meinen Kopf immer noch nicht bewegen. Ich konnte meine Füße nicht mehr spüren, seit diese Tortur begann.

Ach ach. Da liegt wieder diese Kühle in der Luft. besser aufhören sich zu bewegen. Was geht jetzt vor sich? Ich spüre die Anwesenheit vieler Menschen im Raum. Die Luft bewegt sich zu stark. Hände. Viele Hände berühren mich. Der grobe Umgang mit meinen bereits missbrauchten Genitalien. Sondiere mein Arschloch mit etwas langem und SEHR dickem.

Warten Sie eine Minute. Es ist etwas ganz anderes, wie ich berührt werde. Die Berührungen sind eher eine Art Prüfung als der quälende Missbrauch, den ich erfahren habe. Kann es sein, dass ich verkauft werde??? Nein, das kann nicht sein, oder?

Was ist jetzt los? Es fühlt sich an, als wären ein Dutzend Hände auf mir. Ich werde enttäuscht. Hey, vielleicht ist diese Tortur vorbei. Vielleicht bringen sie mich irgendwohin und lassen mich zurück und rufen die Polizei, um mich zu holen. Das wäre gut. Ich will das einfach hinter mich bringen. Ooooh, so viel zu dieser Fantasie. Ich werde an eine Art Holzbank gefesselt. Fühlt sich in der Natur ähnlich an wie ein Sägebock, ein großer Sägebock. Meine Arme sind hinter mir verschränkt gefesselt. Die Kopfbedeckung wird fest nach hinten gezogen und an meine Armfesseln gebunden. Mein Schwanz hängt direkt über der Kante der Bank. Meine Beine sind in einem gebeugten Kniemuster fest an die Bank selbst gebunden. Offensichtlich wurde ich mit der Absicht gefesselt, gleichzeitig meinen Mund und meinen Arsch ficken zu lassen. Trotzdem spüre ich keine Bewegung in meiner Nähe.

Was zur Hölle ist los?!?

Autsch! Uff! Womit werde ich geschlagen? Eine Peitsche? Vielleicht ein Stock? Gott das tut weh. Vor allem, wenn es meine freiliegenden Keimdrüsen trifft. Scheint nachgelassen zu haben. Wütend...

Oh Gott, los geht's, ein Schwanz, der größer ist, als mein Mund aufnehmen kann, versucht, sich seinen Weg hineinzuzwingen. Bitte hör auf. Du wirst mir den Kiefer ausrenken. Ungh. Er tat es, er verrenkte meinen Kiefer. Er zieht das Gerät fest, das meinen Kiefer aufgebockt hat. Gott, ich dachte, es schmerzt vorher ... Gerade als er anfängt, seinen Streichelrhythmus in meinem Mund zu erhöhen, platzt jemand mit einem so großen Schwanz durch meinen Anus und zwingt sich in einer schnellen, kraftvollen Bewegung zu einer vollen 8-Zoll-Tiefe und klemmt meinen Armer Schwanz gegen die Bankkante, da habe ich mehrere große Splitter abbekommen.

Als die beiden Männer schneller wurden und anfingen, mich von beiden Seiten mit diesen Sci-Fi-Albtraumschwänzen zu ficken, landete ich mit einer blutigen Nase aus dem Bauch des Mundtypen, der hineinschlug, und ich konnte fühlen, wie das Blut meinen Schwanz hinunterlief von der Basis bis zur Spitze.

sooo schwer zu atmen...

Wie lange war ich draußen? Die Schwänze in mir sind jetzt VIEL kleiner als die letzten 2 waren. Ich scheine Sperma über mein ganzes Gesicht und meinen Arsch zu haben. Haben diese riesigen Fickstöcke es verlassen, oder ist es das Ergebnis vieler Schwänze, die mich machen??? Ich frage mich, wie viele Schwänze ich noch gezwungen werde, abzuspritzen, bevor das hier vorbei ist?...

Ich zählte 8 in meinem Arsch und 11 in meiner Kehle. Ich frage mich, wie viele ich noch in mir hatte, während ich draußen war? Ich bin so froh, dass einige von ihnen ihre Ladung direkt in meine Kehle geschossen haben. Ich habe soooo Hunger. Mein Mund ist so trocken, wenn ich nicht gefickt werde. Keine der Kopfbedeckungen wurde die ganze Zeit abgenommen, in der ich gefangen war.

Die Kühle... bis 7 zählen. Ich spüre keine Bewegung. Ich glaube, ich bin jetzt allein. An diese Fickbank geschnallt. Sperma tropft aus beiden Löchern

Oh oh, Coolness...

Was ist das für ein Druck um meine Ohren in der Kopfbedeckung? Ein Reißverschluss? Ist das ein Trick? Ich kann hören!?

"Nun, Schlampe, du hast mir einen ausgezeichneten Preis gebracht! Weiß ich, wie man sie einsackt oder was?!"

Oh Gott! Ich hatte Recht, mein Entführer hat mich an jemand anderen verkauft. Gott! Ist das nicht verboten?! Was wird jetzt mit mir passieren?

"Da ging es eine Zeit lang Kopf an Kopf. G wollte dich für seine Leibwächter. Die beiden Gorillas mit den unglaublich großen Schwänzen. G liebt es einfach, diesen Affen beim Spielen mit einem neuen Jungen zuzusehen! G war der Höchstbietende. In letzter Sekunde war F entschied, dass du robust genug aussiehst, um eine Weile durchzuhalten, und der Bieterkrieg begann. Ging bis zu 165.000 $. Die Affen liebten es, wie dein Körper schnappte und platzte, als sie sich ihren Weg bahnten! G sagte, er liebe dieses kleine Wimmern, das du hattest während sie dich von beiden Seiten hämmerten. Und die süße Art, wie dein Arsch danach blutete.“

165.000 Dollar für mich. Scheiße! Ist das gut oder schlecht? Selbst wenn ich F irgendwie überzeugen könnte (es muss F sein. Bitte, Gott, lass es F sein! Gs Leibwächter würden mich töten. Schmerzhaft!) Mir meine Freiheit zurückverkaufen, wer zum Teufel weiß ich, der mir so viel Geld geben würde? Er wird zweifellos viel mehr wollen, als er bezahlt hat, um mich gehen zu lassen. Vielleicht will er, dass ich etwas davon abarbeite.

„F, naja, F ist anscheinend ein bisschen grob zu seinen Hündinnen, du bist der 4., den ich ihn in etwas mehr als 2 Jahren verkauft habe.“

Rau zu seinen Hündinnen? Hast du mich nicht gerade Schlampe genannt?

„Na ja, nicht meine Sache. Ich habe Sie nur eingepackt und inspiziert. Es ist mir scheißegal, was Ihr neuer Besitzer mit Ihnen macht. Er ist ein guter Stammkunde . Das ist das Ausmaß meiner Sorge. Ich werde diese niedlichen niedrigen Kleiderbügel von dir vermissen.

AAAAAHHHH!!! Ich werde seine Vorliebe dafür, meine Nüsse zu quetschen, während ich sie gegeneinander rolle, nicht vermissen. Gott, das tut verdammt weh. Nein nein Nein Nein Nein Nein! halte mir nicht wieder die Ohren zu. BITTE!...

Ähnliche Geschichten

Ein unerwartetes Abenteuer mit Robin und Olivia - Kapitel 6

Kapitel Sechs: Das rote Licht Das Frühstück war genau das, was ich brauchte. Toast, Speck und Eier. Alles mit genau den richtigen Gewürzen. Knuspriger Speck mit einem Hauch von braunem Zucker ist köstlich. Es ist leicht zu beschichten und für einen reichen Geschmack in den Ofen zu stellen. Der Toast wurde mit einem schräg geschnittenen französischen Brot zubereitet. Es wurde auf beiden Seiten leicht geröstet und dann wird Butter über eine Seite geschmiert und geschmolzen. Eier müssen langsam gekocht und flauschig sein. Und mit einem Hauch von Käse fügt er einen schönen Geschmack hinzu. Natürlich konnte ich viel essen. Wir setzten...

2.3K Ansichten

Likes 0

Rahul und Sapna Ch. 2 :- Sapna wird geschlagen.

Rahul und Sapna Ch. 2 :- Sapna wird geschlagen. Rahul hat das Geschenk seiner Mutter angenommen; Das ist der Anfang vom Ende für Sapna Haftungsausschluss: Dies ist ein Werk voller Fantasie, das in einer anderen Welt spielt. Wenn das für Sie nicht ersichtlich ist, brauchen Sie dringend psychiatrische Hilfe. Ich dulde keine Gewalt gegenüber anderen Menschen. Diese Geschichte enthält alle Arten von Gewalt, Folter und Abweichungen, wenn das nicht Ihr Ding ist, schlage ich vor, dass Sie jetzt umkehren. Tags: m/w, bdsm, inc, traurig, scat, snuff, tort, ws, cons, rom, humil -------------------------------------------------- -------------------------------------------------- --------------------------------- Nachdem sich Mutter und Sohn endgültig verabschiedet...

3K Ansichten

Likes 0

Liebe eines Fremden

Draußen regnete es. Der Wind wehte und der Regen prasselte über mir herunter. Ich rannte zum Telefon, rief einen Freund an und fragte ihn, ob er vorbeikommen und mir Gesellschaft leisten würde, bis der Sturm vorüber sei. Als ich sein Klopfen hörte, rannte ich los, um die Tür zu öffnen. Vor mir stand mein Freund Tim und ein Freund, den er mitgebracht hatte. Ich hoffe es stört dich nicht, dass ich Stud mitbringe, er hasst auch Stürme. Sagte er, als er an mir vorbei ins Haus ging. Wir schlossen die Tür hinter uns und gingen ins Wohnzimmer. Auf der Couch sitzend...

1.2K Ansichten

Likes 0

Mädchen mit einem Geheimnis

Urheberrecht, 2012 Castlequeen Mein Gott, was für eine elende Erfahrung. Abschlussball. Ein solider Vorbereitungsmonat, ein Zweihundert-Dollar-Kleid, mit dem ich den ganzen Sommer für Mom arbeiten werde, ein Dreihundert-Dollar-Paar Schuhe, mit denen ich in ihrem Post-/Versand-/Briefkastengeschäft versklavt werde, bis ich sechsundfünfzig bin, und wir können den neunzig-Dollar-Haarschnitt nicht vergessen. Was habe ich davon? Ein eher mittelmäßiges Abendessen, nette Tanzeinlagen, ein tolles Bild und mein jetziger Ex-Freund, der versucht, mich zum Ausrasten zu bringen. Ich bin nicht prüde, weit davon entfernt, aber es würde einfach nicht passieren. Ich bin noch Jungfrau. Achtzehn und immer noch meine Kirsche. Warum? Wolltest du, dass ich etwas...

1K Ansichten

Likes 0

Freche hübsche Dinge

Keri hatte beschlossen, die Nacht mit Sherry zu verbringen. Sie hasste es, die Chance zu verpassen, dass Daddy Dale aus Mamas Bett schlüpfte und in ihres schlüpfte. Sie liebt Daddy Dale über alles und er bringt sie immer wieder zum Abspritzen. Sie war am Anfang 12 und ist jetzt fast 13. Seit fast einem Jahr fickt sie Papa. Papa ist jedoch auf einem seiner „Ausflüge“ und sie muss einfach mit etwas anderem als ihrem Vibrator oder ihren Fingern abspritzen. Sie wünschte, Mama würde es mit ihr machen, aber das kommt einfach nicht in Frage. Sie ist furchtbar geil. Mama war in...

915 Ansichten

Likes 0

Lana möchte teilen

TEIL EINS: „Meine Damen, ist das irgendein schlechter Witz? Oh Scheiße.“ Jake war aufgewacht und hatte gefesselt und gespreizt auf seinem Bett in seinem Schlafsaal vorgefunden. Es waren Frühlingsferien, sein Mitbewohner war weg, der Campus war leer … was eine sehr gute oder eine sehr SCHLECHTE Sache sein könnte. Er leckte sich die Lippen, als seine Freundin Lana und die beste Freundin seiner Freundin, Jessica, über ihm auftauchten. „Warum bin ich nackt? Lana?“ Er sah zu seiner Freundin auf. Sie war wunderschön, eine große, hellhäutige Brünette mit beeindruckend großen Brüsten. Das Mädchen hatte auf diese Weise perfekt geschwungene Kurven, die ganz...

726 Ansichten

Likes 0

Saras Erwachen Teil 4

An den ersten Absatz erinnert sich Sara noch. Danach springt es zurück zu ihr ins Bett, wo die Geschichte begann. Die nächsten paar Wochen brachten vieles davon. Unter der Woche ging sie zur Schule, aber am Wochenende wartete sie darauf, dass Papa zur Arbeit ging, damit sie weiter etwas über Sex lernen konnte. Sie studierte die Videos und las Foren. Sie lernte schnell, wie man einen Mann zum Abspritzen bringt und wollte es unbedingt in der Realität ausprobieren, aber der einzige Mann, den sie wollte, war ihr Vater. Sara öffnete die Augen und stellte fest, dass ihre Tür wieder geschlossen war...

661 Ansichten

Likes 0

Meine Freundin Serena

Ich ging einfach in meine Wohnung, reichte meiner Freundin die Tasche, setzte mich auf den anderen Stuhl ihr gegenüber und aß meinen Salat in aller Stille, während der Lärm des Fernsehers durch den ansonsten stillen Raum drang. Ich sehe ihr schweigend beim Essen zu, während sie auf den Fernsehbildschirm starrt. Ich stehe auf, um meinen Salat wegzuwerfen. Als ich an ihr vorbeigehe, spüre ich, wie ihr Blick auf meinem Körper verweilt. Ich kehre schweigend zu meinem Platz zurück. Selbst wenn sie ein altes Tanktop und eine Yogahose trägt, ist sie immer noch schön. Ihre cremig-weiche Haut erstrahlt hell im sanften Schein...

751 Ansichten

Likes 0

Ein kalter Abend auf dem Campus

Es war Mitte Dezember, drei Tage bevor das College zu Weihnachten brach. Die Tage waren wirklich kurz geworden, und wenn man wie ich mitten in einem Betonwald lebte, war es wirklich kalt. Ich war damals im zweiten Jahr, hatte die Abschlussprüfungen abgelegt und versuchte, die wenigen Tage zu genießen, die noch blieben, bevor wir uns alle auf den Weg nach Hause machten. Aber in einem leeren Wohnheim kann man nur so viel genießen, da die meisten meiner Freunde bereits abgereist sind, obwohl das College noch läuft. Bei mir war das nicht der Fall, meine Eltern schickten mir das E-Ticket direkt am...

710 Ansichten

Likes 0

Mein Leben 7 – zu dritt mit meiner Schwester und meinem besten Kumpel

Susan gab ein paar Tage später bekannt, dass sie einen Dreier mit mir und Colin haben wollte. Sie hatte erklärt, es sei nur fair, da ich mit ihr und Lynne zusammen gewesen sei und sie ihren Horizont unbedingt erweitern wollte. Ich glaube, sie war auch neugierig darauf, uns beide zusammen zu sehen, und obwohl Sue Colin nicht erzählt hatte, dass ich die beiden durch das Schlüsselloch beobachtet hatte, als sie und Colin Sex hatten, war ich mir sicher, dass Colin nichts dagegen hätte, sie mit mir zu teilen mit mir. Ich machte Colin diesen Vorschlag später am Nachmittag, als er vorbeikam...

645 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.