Wo zum Teufel bin ich

193Report
Wo zum Teufel bin ich

Ooooh! Mein Kopf....

Aaaahhh! Scheiße! Wo zum Teufel bin ich?! Was zum Teufel passiert mit mir?!?!? Warum kann ich mich nicht bewegen? Etwas ist auf meinem Kopf! Es bedeckt meinen ganzen Kopf!! Drücken auf meine Augen. Hart. Ich kann nichts hören!!!!

GOTT! ICH KANN MEINEN KOPF NICHT BEWEGEN! Was auch immer auf meinem Kopf ist, zieht es auf das Äußerste zurück. Es wird so fest zurückgezogen, dass ich meinen Mund nicht schließen kann. Ooh nein... Ich konnte meinen Mund sowieso nicht schließen. Irgendetwas reißt meine Kiefer auseinander.

Ach du lieber Gott! Wo bin ich?!?? Warum kann ich meine Arme nicht bewegen? Oh Scheiße!! Meine Arme scheinen vom Handgelenk bis zur Schulter fest zusammengebunden zu sein. Scheiße! Kein Wunder, dass meine Schultern so weh taten. Ich kann meine Hände nicht spüren! Meine ganzen Hände kribbeln. Vermutlich wegen mangelnder Durchblutung.

FICKKKKK!!! MEIN GESAMTER KÖRPER HAT ENORME SCHMERZEN!!!!!

Was war das? Mein ganzer Körper wurde für einen Moment kühl. Ist das Luftbewegung? Wenn ich nur sehen und hören könnte. Was hat mich gerade berührt? Etwas Kaltes, sehr Kaltes. Oder war es heiß? ICH KANN NICHT SAGEN... Wo berührt mich das?

Meine Beine scheinen anders gebunden zu sein. Etwas Kaltes und sehr Hartes wird vom Knöchel bis etwa zur Mitte des Oberschenkels fest an jeden gebunden, so fest um den Knöchel gewickelt! Meine Beine werden in entgegengesetzte Richtungen gezogen. Hart. Uhh. Ich fühle mich wie ein Querlenker, kurz davor zu brechen...

AAAAAAAAHHHHHH!!!!!! Mein Gott!!!! Meine Bälle!! Was zum Teufel ist nur mit meinen Eiern passiert?!

AAAAAAAAHHHHHHHHHHHHH!!!!!! Meine Bälle!!!! Meine Bälle!! Ooohhh... Was passiert mit meinen Eiern?! Oh Gott! Oh Gott! Oh Gott! MEINE SCHAMHAARE!!!! MEINE ARSCHHAARE!!!! IN BRAND GERATEN!!!! Wenn ich mich nur bewegen könnte, winde dich weg. FICK DAS TUT WEH!!! Ich spüre, wie jemand grob meine gesamten Genitalien auf einmal ergreift und sie herumreißt. Jemand muss überprüfen, ob der Auftrag abgeschlossen ist. Gott, bitte lass es fertig werden. Oh oh... oh nein! nicht! Bitte! Bitte spülen Sie es ab!!! GOTT ES BRENNT!! das muss Feuerzeugbenzin oder Alkohol gewesen sein. Ich habe das Gefühl, dass jede äußere Hautzelle Schichten tief eingebrannt hat. NICHT wieder die Hand. AAAAHHHHH!!!

Oh Scheiße... Da ist etwas Hartes in meinen Arsch geschoben. Ist mir vorher nicht aufgefallen. Scheint nicht zu groß zu sein. (Danke, wer auch immer Sie sind, für diese kleine Überlegung) Was auch immer es ist, es scheint mit dem verbunden zu sein, was diese Person verwendet ...

ulp.. kann nicht atmen.. ulp, etwas wird in meine Kehle gepresst.. nimm es raus, bitte... jetzt weißt du, dass Gefangennahme männlich ist

Verdammt, selbst das brachte das Ding in meinem Arsch dazu, mich hart zu stoßen. Verdammt, mein Arsch tat schlimmer weh, als ich ins Gesicht gefickt wurde, als alles, was dieser Mann (ist es nur ein Mann?) Mir bisher angetan hat.

Wie lange bin ich schon hier, wo auch immer hier ist? Scheint nicht lange her zu sein, aber so oft ich ohnmächtig wurde, als ER hier war und kein Licht oder Geräusch hatte, um es zu beurteilen, habe ich absolut keine Ahnung, wie lange es her ist.

Mein Schwanz tut nicht mehr so ​​weh. Ich musste sowieso mindestens eine Weile sein. Ich merke jetzt, dass ich irgendwie suspendiert bin. Der Tatsache nach zu urteilen, dass mein Speichel immer wieder in meiner Nase landet, muss mein Körper mit dem Gesicht zur Decke zeigen. Meine Gefangennahme schien meinen Mund in einer bequemen Höhe zu haben, damit er meine Kehle verwüsten konnte. Ich spüre nichts an meinen Händen oder Füßen.

Gott! Warum bin ich hier? Was habe ich getan, um das zu verdienen? Scheiße!!! WIE BIN ICH HIER GEKOMMEN???!

Ich bin mir sicher, dass ich jetzt teilweise von meinen Nüssen aufgehängt werde. Um jeden ist etwas gebunden und sie werden in leicht unterschiedliche Richtungen gezogen. Jedes Mal, wenn ich versuche, irgendetwas zu wackeln, wird zusätzlicher Druck auf jeden Ball ausgeübt und entmutigt schnell jede weitere Bewegung. Ich bin mir sicher, dass dies eine neue Ergänzung zu meinen Fesseln ist ...

Oh nein, da liegt schon wieder diese Kühle in der Luft? Ist er gerade zurückgekommen, oder hat er sich schon die ganze Zeit hier über meine missliche Lage amüsiert und geht jetzt tatsächlich wieder?

OOOOWWWWWWWAHHHHHHHHOOOOOOOOOAAAAAAAAAAIIIIEEEEEE! Er hat einfach etwas auf meine rechte Brustwarze gesteckt. Etwas Scharfes. Vielleicht eine Krokodilklemme? Gott, das tut verdammt weh!!!! Bitte Gott! hilf mir .... bitte ... oh nein, das muss ihn anmachen .... sein Ständer prallt von meinem Kinn und meinen Lippen meines aufgebockten offenen Mundes ab ... Gott, meine Kehle ist trocken. Ich hoffe, er gibt mir irgendwann Wasser...

Oh Gott, ich hatte Recht, er schiebt seinen großen Schwanz ganz hinein, bis seine schweren Eier gegen die Augenpolster meiner Kopfsperre prallen. Jeder Schlag lässt dieses Auge Sterne sehen. omgott... NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE!!!! Links auch nicht!!!! Er reibt eine andere Klemme an meiner linken Brustwarze. Das Scharnier fängt ein Haar auf, das dort wächst. Anstatt es herauszuziehen, zieht meine Gefangennahme langsam an der Klemme und die Haut um das Haar dehnt und zieht. Das Haar beginnt sich am Follikel zu lösen. Plötzlich lösen sich die Haare. Mann, ist das schlau! Oooh. Mir ist gerade aufgefallen, keine Sterne mehr. Seine Eier hängen nicht mehr schwer. Sie werden nah an seinen Schaft gezogen, nah genug, um stattdessen meine Nase zu treffen.

Er wird jetzt so weit in meine Kehle geschoben, wie es menschlich möglich ist. Ich kann spüren, wie seine Ladung durch seine große Vene strömt, meine hilflose, misshandelte Kehle hinunter. Gerade als ich dachte, er wäre fertig, klemmt er die Krokodilklemme grob an meine linke Brustwarze. Als er das tat, spürte ich, wie seine Spermakanone eine frische Salve in meine Kehle feuerte.

Anscheinend habe ich zumindest vorübergehend eine freundliche Behandlung verdient. Als ich wieder zu mir kam, hatte Er meine Arme aus der Knechtschaft befreit. Ich konnte sie nur an meinem Körper hängen lassen. Ich hatte überhaupt kein Gefühl mehr in ihnen. Später fesselte er meine Arme gerade so, wie es meine Beine gemacht hatten.

Ich merke in diesem Moment, dass meine Brustwarzen nun auch einen Teil meines Gewichts tragen. Gott, ich wünschte, ich könnte wenigstens sehen und hören.

Oh Scheiße. Mein Schwanz ist fest abgebunden. So fest, dass es sich sicher anfühlt, als würde die Haut reißen. Oh ... ich kann es nicht glauben. Meine Arme und Beine werden wild zu gegenüberliegenden Wänden gezogen, während meine frisch gepiercten Nippel und mein fest gebundener Schwanz und meine Eier mein ganzes Gewicht trugen.

Es hat eine Weile gedauert (ich kann nicht glauben, wie dumm ich mich ohne sensorischen Input von Augen und Ohren fühle und mein einziger Berührungseintrag kommt von plötzlichen, unerwarteten Schmerzen von einer grausamen Gefangennahme), aber ich erkenne endlich, dass die Kopfbedeckung ich bin Das Tragen ist an dem befestigt, was auch immer in meinem Arsch steckt. Kein Wunder, dass mein Arsch jedes Mal schmerzte, wenn ein anderes Körperteil schmerzte. Ich würde zusammenzucken und diese Aktion zog den Haken in meinem Arsch. Erklärt auch, warum mein Arschloch und mein Darm so weh tun, wenn er die Seiten der Kopfbedeckung packt und meinen Kopf zieht, während er meinen Hals fickt!

UNGH. Ich wünschte, ich würde mit dem Blackout aufhören ... macht es zu schwierig, die Zeit im Auge zu behalten. Ist ein Tag (oder mehr) vergangen, seit ich hier bin. Jedes Mal, wenn ich ohnmächtig werde, wache ich auf und finde etwas anderes mit meinen Bindungen. Ist diese Person, die mich gefangen hält, darauf bedacht, mich nicht dauerhaft in irgendeiner Weise zu beschädigen, oder lässt sie mich nur so lange, bis es ihn langweilt.

Das muss ein schrecklicher Alptraum sein. Das Letzte, woran ich mich erinnere, war, dass ich Lebensmittel in den Kofferraum gepackt habe … Ich drehte mich um und etwas Elektrisches blitzte in meinen Augen, sodass sie sich versengt anfühlten. ooohh Gott ... Ich wurde von etwas verdammt Hartem in die Eier getroffen. Vielleicht... wahrscheinlich... ein Baseballschläger. Ooooohhhh Gott, nein. Ich erinnere mich jetzt ... ich lag auf dem Rücken ... mein Bauch tat weh ... mein Mund war voller Erbrochenes ... ich wollte meine Augen öffnen und etwas Hartes traf mich seitlich am Kopf ... i hier aufgewacht. Welche Seite? Tut es noch weh? Ach ja, die rechte Seite. Trotzdem, so hart ich getroffen wurde, würde ich denken, dass es mehr wehtun würde. Wie lang ist es her?!

Oh mein Gott... er hat den Haken aus meinem Arschloch gezogen. Ich kann meinen Kopf bewegen. Irgendwie. Mein Kopf muss stundenlang zurückgebunden gewesen sein. Mehr. Die Muskeln meines Nackens sind nicht in der Lage, sich zu bewegen. OH MEIN GOTTDDDD!!!! WAS IST GERADE IN MEIN ARSCHLOCH EINgedrungen?????? NEIN, NEIN, NEIN, Nein, nein, nein... NNNNNOOOOOOOO!!!!! Im Moment müssen 2 Personen im Zimmer sein. Einer rammt etwas sehr Kaltes und sehr Hartes in und aus meinem Loch. Der andere ist der Typ, der so gerne in den Mund fickt. Muß sein. Der Stil des mündlichen Missbrauchs ändert sich überhaupt nicht. Die Person, die mein Arschloch vergewaltigt, hat einen sehr konstanten Rhythmus. Tiefe variiert. So tief fühlt es sich manchmal (unnngh!!) an, als würde man Eingeweide herausdrücken. Verdammt ... sie lassen mich so hart schwingen, dass es sich anfühlt, als würden meine Brustwarzen abgezogen werden.

AAAAAAAAAAAHHHHHHHHHH!!! Mann... die rechte Brustwarze hat abgezogen. Er klemmt die Haut, wo die rechte Brustwarze war. Ugh!

Gott, ich wünschte, ich könnte sein/ihr Gesicht sehen. Ich würde ihm (ihren) Augäpfeln herausreißen. Ich würde dann etwas Tabasco-Sauce über die freiliegenden Augäpfel und Höhlen gießen und die Augäpfel wieder in die gegenüberliegenden Höhlen stecken.

OOOOOWWWWWWWWWWW!!!!! Ich muss meinen Bestrafer(n) missfallen haben. Das Ding in meinem Arschloch fing gerade an, Elektroschocks unterschiedlicher Intensität zu senden. WAS ZUM FICK HABE ICH GETAN, UM DAS ZU VERDIENEN!!! WER TUT MIR DAS AN!!! WO BIN ICH ? ?

neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeenendzuzuschlagenmeinen bereits sehr schmerzenden Schwanz und Eiern.bitte..sie dürfen abziehen..

Verdammte Stromausfälle. Wie lange hänge ich schon hier allein. Verdammt, wie lange hänge ich schon hier, Punkt. Hey ... etwas hat sich geändert. Ich hänge überhaupt nicht mehr horizontal. Ich habe das Gefühl, dass mir viel Blut zu Kopf gestiegen ist. Meine Beine sind immer noch an gegenüberliegende Wände gefesselt. Meine Arme sind wieder sehr fest hinter meinem Rücken gefesselt. Meine Hüftgelenke bringen mich um. Ich habe massive Kopfschmerzen. Ich versuche mich zu bewegen... OK, die Kopfbedeckung scheint am Boden festgebunden zu sein, ich kann meinen Kopf immer noch nicht bewegen. Ich konnte meine Füße nicht mehr spüren, seit diese Tortur begann.

Ach ach. Da liegt wieder diese Kühle in der Luft. besser aufhören sich zu bewegen. Was geht jetzt vor sich? Ich spüre die Anwesenheit vieler Menschen im Raum. Die Luft bewegt sich zu stark. Hände. Viele Hände berühren mich. Der grobe Umgang mit meinen bereits missbrauchten Genitalien. Sondiere mein Arschloch mit etwas langem und SEHR dickem.

Warten Sie eine Minute. Es ist etwas ganz anderes, wie ich berührt werde. Die Berührungen sind eher eine Art Prüfung als der quälende Missbrauch, den ich erfahren habe. Kann es sein, dass ich verkauft werde??? Nein, das kann nicht sein, oder?

Was ist jetzt los? Es fühlt sich an, als wären ein Dutzend Hände auf mir. Ich werde enttäuscht. Hey, vielleicht ist diese Tortur vorbei. Vielleicht bringen sie mich irgendwohin und lassen mich zurück und rufen die Polizei, um mich zu holen. Das wäre gut. Ich will das einfach hinter mich bringen. Ooooh, so viel zu dieser Fantasie. Ich werde an eine Art Holzbank gefesselt. Fühlt sich in der Natur ähnlich an wie ein Sägebock, ein großer Sägebock. Meine Arme sind hinter mir verschränkt gefesselt. Die Kopfbedeckung wird fest nach hinten gezogen und an meine Armfesseln gebunden. Mein Schwanz hängt direkt über der Kante der Bank. Meine Beine sind in einem gebeugten Kniemuster fest an die Bank selbst gebunden. Offensichtlich wurde ich mit der Absicht gefesselt, gleichzeitig meinen Mund und meinen Arsch ficken zu lassen. Trotzdem spüre ich keine Bewegung in meiner Nähe.

Was zur Hölle ist los?!?

Autsch! Uff! Womit werde ich geschlagen? Eine Peitsche? Vielleicht ein Stock? Gott das tut weh. Vor allem, wenn es meine freiliegenden Keimdrüsen trifft. Scheint nachgelassen zu haben. Wütend...

Oh Gott, los geht's, ein Schwanz, der größer ist, als mein Mund aufnehmen kann, versucht, sich seinen Weg hineinzuzwingen. Bitte hör auf. Du wirst mir den Kiefer ausrenken. Ungh. Er tat es, er verrenkte meinen Kiefer. Er zieht das Gerät fest, das meinen Kiefer aufgebockt hat. Gott, ich dachte, es schmerzt vorher ... Gerade als er anfängt, seinen Streichelrhythmus in meinem Mund zu erhöhen, platzt jemand mit einem so großen Schwanz durch meinen Anus und zwingt sich in einer schnellen, kraftvollen Bewegung zu einer vollen 8-Zoll-Tiefe und klemmt meinen Armer Schwanz gegen die Bankkante, da habe ich mehrere große Splitter abbekommen.

Als die beiden Männer schneller wurden und anfingen, mich von beiden Seiten mit diesen Sci-Fi-Albtraumschwänzen zu ficken, landete ich mit einer blutigen Nase aus dem Bauch des Mundtypen, der hineinschlug, und ich konnte fühlen, wie das Blut meinen Schwanz hinunterlief von der Basis bis zur Spitze.

sooo schwer zu atmen...

Wie lange war ich draußen? Die Schwänze in mir sind jetzt VIEL kleiner als die letzten 2 waren. Ich scheine Sperma über mein ganzes Gesicht und meinen Arsch zu haben. Haben diese riesigen Fickstöcke es verlassen, oder ist es das Ergebnis vieler Schwänze, die mich machen??? Ich frage mich, wie viele Schwänze ich noch gezwungen werde, abzuspritzen, bevor das hier vorbei ist?...

Ich zählte 8 in meinem Arsch und 11 in meiner Kehle. Ich frage mich, wie viele ich noch in mir hatte, während ich draußen war? Ich bin so froh, dass einige von ihnen ihre Ladung direkt in meine Kehle geschossen haben. Ich habe soooo Hunger. Mein Mund ist so trocken, wenn ich nicht gefickt werde. Keine der Kopfbedeckungen wurde die ganze Zeit abgenommen, in der ich gefangen war.

Die Kühle... bis 7 zählen. Ich spüre keine Bewegung. Ich glaube, ich bin jetzt allein. An diese Fickbank geschnallt. Sperma tropft aus beiden Löchern

Oh oh, Coolness...

Was ist das für ein Druck um meine Ohren in der Kopfbedeckung? Ein Reißverschluss? Ist das ein Trick? Ich kann hören!?

"Nun, Schlampe, du hast mir einen ausgezeichneten Preis gebracht! Weiß ich, wie man sie einsackt oder was?!"

Oh Gott! Ich hatte Recht, mein Entführer hat mich an jemand anderen verkauft. Gott! Ist das nicht verboten?! Was wird jetzt mit mir passieren?

"Da ging es eine Zeit lang Kopf an Kopf. G wollte dich für seine Leibwächter. Die beiden Gorillas mit den unglaublich großen Schwänzen. G liebt es einfach, diesen Affen beim Spielen mit einem neuen Jungen zuzusehen! G war der Höchstbietende. In letzter Sekunde war F entschied, dass du robust genug aussiehst, um eine Weile durchzuhalten, und der Bieterkrieg begann. Ging bis zu 165.000 $. Die Affen liebten es, wie dein Körper schnappte und platzte, als sie sich ihren Weg bahnten! G sagte, er liebe dieses kleine Wimmern, das du hattest während sie dich von beiden Seiten hämmerten. Und die süße Art, wie dein Arsch danach blutete.“

165.000 Dollar für mich. Scheiße! Ist das gut oder schlecht? Selbst wenn ich F irgendwie überzeugen könnte (es muss F sein. Bitte, Gott, lass es F sein! Gs Leibwächter würden mich töten. Schmerzhaft!) Mir meine Freiheit zurückverkaufen, wer zum Teufel weiß ich, der mir so viel Geld geben würde? Er wird zweifellos viel mehr wollen, als er bezahlt hat, um mich gehen zu lassen. Vielleicht will er, dass ich etwas davon abarbeite.

„F, naja, F ist anscheinend ein bisschen grob zu seinen Hündinnen, du bist der 4., den ich ihn in etwas mehr als 2 Jahren verkauft habe.“

Rau zu seinen Hündinnen? Hast du mich nicht gerade Schlampe genannt?

„Na ja, nicht meine Sache. Ich habe Sie nur eingepackt und inspiziert. Es ist mir scheißegal, was Ihr neuer Besitzer mit Ihnen macht. Er ist ein guter Stammkunde . Das ist das Ausmaß meiner Sorge. Ich werde diese niedlichen niedrigen Kleiderbügel von dir vermissen.

AAAAAHHHH!!! Ich werde seine Vorliebe dafür, meine Nüsse zu quetschen, während ich sie gegeneinander rolle, nicht vermissen. Gott, das tut verdammt weh. Nein nein Nein Nein Nein Nein! halte mir nicht wieder die Ohren zu. BITTE!...

Ähnliche Geschichten

Allein bei der Arbeit_(1)

Angefangen hat alles mit einer Firmen-Weihnachtsfeier, jedes Jahr trafen sich alle in einer Bar unweit unserer Büros und ließen sich hämmern. Ich war damals 19 Jahre alt, konnte mich aber unter die vielen Kollegen mischen, mit denen ich ging. Ich war erst etwas mehr als 6 Monate im Unternehmen und dies war das erste Mal, dass ich wirklich Zeit mit einem meiner Kollegen außerhalb des Büros verbrachte. Ich habe mit 3 anderen Leuten auf dem Friedhof gearbeitet, aber ich war die einzige Frau in der Schicht. Die Jungs waren alle super, aber meistens Mitte 40 oder älter. Der Jüngste dort war...

355 Ansichten

Likes 1

Nackter Tag - Teil 7

„Also, Sandy will etwas Ficken. Gewesen, fertig“, sagte ich mit einem Lächeln. Sandy zeigte mir mit dem Mittelfinger und lachte. „Nun, ich brauche eine Pause“, verkündete ich. Ich holte einen Waschlappen für Cindy, um ihr Gesicht von ihrer doppelten Gesichtsbehandlung zu reinigen, dann zog ich einen Stuhl ans Ende des Bettes. „Ich denke, ich werde einfach hier sitzen und Regie führen. Verdammt, alle drei Monroe-Geschwister nackt auf meinem Bett. Fangen wir an. Johnny, leg dich auf deinen Rücken und lass deine Schwestern daran arbeiten, dich wieder hart zu machen. Sandy, schau, wie viel davon kannst du dir in den Rachen hauen...

1.4K Ansichten

Likes 1

MEINE MUTTER

Meine Mutter Megan, 31, hatte das Gefühl, dass sie im Bett nicht sehr gut abschneidet. Sie hat Papa, der viel älter war, nicht mehr angemacht. Sie wollte nicht, dass Papa sich zu einer anderen Frau verirrt, also ging sie zum Arzt. Dies war ein neuer Doktor, und er war ein junger Mann, der ihrer Meinung nach besser für ihr Problem geeignet war. Sie sagte ihm, sie wolle ihren Mann anmachen und für ihn heißer im Bett sein. Mom hatte einen mörderisch heißen Körper. Sie hatte schöne glatte Haut, große Titten, perfekte Hüften und Beine. Dieser Doktor sah Gelegenheit, sie auszunutzen. Er...

871 Ansichten

Likes 0

Maries Gedankenkontrolle - 3

Meine Beziehung zu Marie entwickelte sich schnell. Ich bekam einen seltsamen, manche sagen vielleicht perversen Kick, weil ich meine Frau manipuliert hatte, um Sex mit anderen Männern zu haben, und sie war jetzt schwanger mit dem Kind ihres Bruders. Ich hatte nicht gedacht, dass ich die Cuckold-Erfahrung so genießen würde, bis es passierte. Heutzutage konnte ich Sex mit Marie haben, wann immer ich wollte, also fand ich, dass es unserer Beziehung etwas Schwung verlieh, sie dazu zu bringen, Sex mit anderen Männern zu haben. Das einzige Problem war, dass ich mehr wollte und wie bei so vielen Dingen, die man sich...

577 Ansichten

Likes 0

The Switch (bearbeitet und neu gepostet)

EINFÜHRUNG: Ich entschuldige mich für alle Fehler. Ich hatte eigentlich nicht vorgehabt, es zu posten, als ich es tat. Ich war noch am Editieren, als ich es versehentlich gepostet habe. Ich habe einige Computerprobleme. Ich danke fast allen für ihre Kommentare (mit Ausnahme der Leute, die Geschichten verwenden, um Kommentare zu posten, die nach Küken suchen? Wirklich! Funktioniert das überhaupt??) Ich bin fast fertig mit Kapitel 2 (das ein paar nette Wendungen enthält, von denen ich hoffe, dass Sie werde es mögen) aber aufgehört, Kapitel 1 ein wenig aufzuräumen und neu zu posten. Ich hoffe, dass dieser einfacher zu lesen ist...

568 Ansichten

Likes 0

Going Nova ch. 8: Der Model-Gig

Die Mädchen gingen durch die Flure des Einkaufszentrums und fanden den Libertine-Kiosk mit Fensterläden vor. Auf einem Schild stand „Wegen Modenschau in Scarlet geschlossen“. Elsi zuckte mit den Schultern. „Ich schätze, sie haben schon angefangen.“ Sie machten sich auf den Weg zur Boutique und als sie sich näherten, nahm die umliegende Hektik schnell zu. Es waren scheinbar überall Menschen. Die meisten von ihnen schienen Fans oder andere Gäste der Veranstaltung zu sein, aber als sie sich dem Eingang näherten, gab es eine rege Aktivität von Arbeitern, die ihrem Gewerbe nachgingen. Bühnenbauer drehten Schraubenschlüssel an Gerüsten und Lichter gingen an und aus...

406 Ansichten

Likes 0

O'Rion und Sonny -Intro/Ch. 1

Hinweis: In diesem Video gibt es keinen Sex. Einiges davon ist echt, einiges davon ist falsch. Danke, dass du meine erste Geschichte gelesen hast. -------------------------------------------- Da stand ich in der Schlange und wartete darauf, meinen Stundenplan im West Gym zu bekommen. Mein Name ist Sonny, und es war die Woche, bevor ich mein Abschlussjahr begann. Es sollte einfach wie jedes andere Jahr werden, in dem ich mich einschreiben wollte ... Bringe meine Unterlagen mit, hole meine Bücher, mache ein Foto, hole meinen Stundenplan und hole meinen Ausweis mit einem Studentenhandbuch ab. Blah. Es war VIEL zu früh am Morgen. Oh, sieh...

254 Ansichten

Likes 0

Back Country Tales: Der Wandel

Switch zückte mit einem Klick eine zweite Klinge, und ich wich zu meinem Truck zurück. Sie schienen mich nicht einmal viel zu bemerken. Sie waren alle zwischen siebzehn und sechsundzwanzig. Sie alle teilten eine massige, starke Figur, tote dunkle Augen und Haare und ein gemeines Wesen. Was zum Teufel macht ihr Jungs hier? Sagte Reed Hardy, der Älteste. Switch schnaubte laut. Besiege die Scheiße aus deinem Bruder. Das war Switch. Jim trat vor. Das geht dich nichts an, Reed, lass es einfach in Ruhe. sagte er ruhig. Ich klickte die Tür meines Trucks auf. Trotzdem hat mich niemand bemerkt. „Wirklich? Ich...

1.7K Ansichten

Likes 0

Wiedergeboren Teil 2

Um drei Uhr fingen wir wieder damit an und Marie brachte den Brandy heraus. Roy sagte: „Ein Fass Whisky und ein guter Betrunkener wären besser für diesen Sumpf.“ „Also gut, ihr habt euren Brandy, lasst mich nachdenken“, und wie ich dachte, lachten Mom und Mary, als sie sahen, wie der Stenoblock herauskam und die Papierknäuel wie Regen auf den Boden fielen. Marie und Mary hoben die Eier auf und sahen sich kopfschüttelnd an und sagten: Er kann nicht, er würde nicht. Ich war fertig und kam zurück an den Tisch. Mary sagte: Mein Mann, das kannst du nicht, wir werden berühmt...

1.4K Ansichten

Likes 0

Wendy und Miss West iii

Der dritte von drei Wendy wurde von Miss West mit verbundenen Augen zu einer Tür im hinteren Teil des Büros geführt. Miss West steckte einen Schlüssel ein und öffnete die schwere Eichentür zu dem, was von außen wie ein Lagerraum neben dem Hauptbüro aussah. Wenn Wendy sie betreten hätte, hätte sie einen kleinen Raum von etwa 1,80 m² gesehen, der schwarz gestrichen und mit Metallringen in verschiedenen Höhen an den Wänden und an verschiedenen Stellen an der Decke befestigt war. Der Raum war mit Scheinwerfern in alle Richtungen beleuchtet. Wendy stand in der Mitte des hell erleuchteten Raumes. Sie war allein...

1.3K Ansichten

Likes 2

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.